Der geplante Saisonstart auf Ibiza im Mai hat sich von Woche zu Woche verschoben. Jetzt ist klar: die großen Clubs bleiben bis Ende des Jahres geschlossen. Es wird also keine Partysaison wie gewohnt in diesem Sommer geben.

Aktualisierung vom 19.06: Wir haben viele Rückmeldungen aus Ibiza bekommen und den Artikel auf einen neuen Stand gebracht. Damit soll klar werden, dass die großen Clubs geschlossen bleiben, kleine Locations und Beachclubs aber an Möglichkeiten arbeiten, Gäste zu empfangen und Künstler zu präsentieren.

Für viele Fans elektronischer Musik gehört der Sommer auf Ibiza zum Pflichtprogramm des Jahres. Das wird 2020 aber nicht wie gewohnt ablaufen! Bei Gesprächen zwischen der Balearen-Regierung und Arbeitnehmervertretern wurde die Aussage getroffen, dass Discotheken (auf Spanisch wird immer noch dieses schön Wort verwendet…) in diesem Jahr nicht mehr öffnen dürfen. Und sollte kein Impfstoff gegen Corona gefunden werden, kann diese Einschränkung auch noch ins Jahr 2021 hinein verlängert werden.

Keine gewohnte Sommersaison auf Ibiza 2020

Ibiza ist eigentlich von Mai bis Oktober der Sammelpunkt für DJs, Veranstalter und natürlich Raver aus aller Welt. Auch viele deutsche Künstler und Veranstalter wie Cocoon mit Sven Väth, Diynamic mit Solomun und Robin Schulz für David Guettas BIG-Events verbringen den Sommer auf Ibiza und präsentieren ihre Musik und ihre Marken. Für 2020 müssen sie jetzt aber Alternativen finden, da es keine Partys mit tausenden tanzenden Menschen im Pacha, Amnesia und co geben wird. Einen ausführlichen Artikel dazu gibt es auf der Seite der spanischsprachigen Zeitung Diario de Ibiza.

Ibiza wie geht’s weiter?

Im Statement der Inselregierung heißt es zwar, dass Clubs und Indoor-Tanzlocations nicht öffnen dürfen, mit kleineren Partys am Strand und in Beachclubs könnte es unter Auflagen aber bald los gehen. Einige der Locations, wie der O Beach oder Ibiza Rocks in San Antonio haben ihre Openings für den 1. Juli angekündigt. Außerdem dürfen Gastrobetriebe öffnen, die zwar Musik spielen, in denen das Publikum aber sitzt und nicht tanzt. Wir können also alle gespannt sein, ob es noch die Chance auf elektronische Events auf Ibiza 2020 geben wird, oder ob Ibiza in diesem Jahr etwas leiser sein wird.

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.