Wer beim Auflegen den Laptop oder das Tablet mit Hardware steuert nutzt meistens ein Gerät von Native Instruments. Leider ist die Entwicklung der Apple-Betriebssysteme macOS manchmal so schnell, dass die Hardware nicht mehr damit funktioniert. Hier gibt’s den Lifehack, wie ihr trotzdem weiter musizieren könnt.

DJ-Controller gibt es wie Sand am Meer. Von Denon, von Numark, von Behringer und unzähligen anderen Anbietern. Am verbreitesten sind aber sicher die Geräte von Native Instruments, die zwar meistens ein paar €uros mehr kosten, aber dafür auch zuverlässige, langjährige Begleiter sind. Einziges Problem an der Hardware: wer sie mit Apple-Peripherie nutzt, wird oft vom Ehrgeiz der Entwickler überholt. Anfang Oktober hat Apple ein neues Betriebssystem veröffentlicht und wer da fix ein Update auf seinem MacBook macht, kann unter Umständen den Traktor-Controller nicht mehr einsetzen. Das neueste Betriebssystem heißt „macOS 10.15 Catalina“ und ist noch nicht mit vielen Native-Geräten nutzbar, für alle älteren Betriebssysteme gibt es aber einen Lifehack, den wir auf der Seite von Native Instruments gefunden haben:

  1. Lösche die Datei „com. native-instruments.*Product Name*.plist“ in folgendem Pfad:
    Macintosh HD > Library > Preferences > com. native-instruments.*Product Name*.plist
  2. Lösche die Datei „NIUSBController.kext“ in folgendem Pfad:
    Macintosh  HD > System > Library > Extensions
    Sollte es die Datei nicht geben, überspringe diesen Schritt und fahre fort.
  3. Starte deinen Computer neu.
  4. Installiere den neuesten für deinen Controller verfügbaren Gerätetreiber. Den entsprechenden Treiber findest du auf unserer Downloadseite.
  5. Während der Installation wird möglicherweise die Meldung angezeigt, dass das Installationsprogramm nicht geöffnet werden kann, da es nicht aus dem App Store stammt:
    NILegacyHWmacOS1012_InstallEM.PNG
  6. Klicke auf OK und navigiere zu:
    Systemeinstellungen > Sicherheit
    KB5269_ChooseSecurityInSystPref_DE.png
  7. Klicke im Tab Allgemein unten rechts auf Erlauben:
    Security_DE.jpg
  8. Fahre mit der Installation fort und starte deinen Computer neu, wenn du dazu aufgefordert wirst.

Jetzt sollte dein älteres NI-Gerät wieder vom Computer erkannt werden!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.