Ich bin ja ein Fan von Shackleton. Seit Ricardos 18 Minuten Remix von „Blood On My Hands“ und dem düsteren Wahnsinn seines Fabric 55 Mix, stöbere ich immer wieder mal gerne durch alten Dubstep Kram und den Skull Disco Katalog.

Und bei eben jenem müsigen Rumdiggen kam mir der Remix von Shakletons „Undeadman“ von Mordant Music in die Hörer.

Und ich muss schon sagen – Drums und Baseline erinnern doch schwer an einen 80er Jahre NDW Deutsch-Punk Klassiker von Extrabreit „Polizisten“.

Wie seht ihr das?
Everything is a remix?
Oder gut zitiert ist nur halb gestohlen?

Mordant Music – Undeadman ReMMix
2007 from Fireworks by Shackleton

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte, um YouTube Videos einzubetten. Die Thumbnails werden von YouTube-Servern geladen, aber nicht von YouTube verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Nach dem Anklicken des Play-Buttons kann und wird YouTube jedoch Informationen über Sie sammeln.

Extrabreit – Polizisten
1982

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte, um YouTube Videos einzubetten. Die Thumbnails werden von YouTube-Servern geladen, aber nicht von YouTube verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Nach dem Anklicken des Play-Buttons kann und wird YouTube jedoch Informationen über Sie sammeln.

„… wenn sie von der Nachschicht kommen, habe ihre Augen dunkle Ränder …“

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.