Auf manche Dinge ist einfach Verlass: Sobald die Sonne über Mannheim scheint, wird am Hafen49 getanzt. Zwei der Stammgäste sind Karotte und Gregor Tresher, die beim Opening vor ausverkauftem Haus gespielt haben.

Eine der schönsten Openair Locations in Deutschland ist der Hafen49 in Mannheim. Mitten in der rohen, rostigen Industrieidylle, wo der Neckar in den Rhein fließt, wurde eine stylische Oase für elektronische Musik geschaffen, die sich von Sommer zu Sommer weiterentwickelt. Für die Saison 2018 wurde wieder an vielen Details gearbeitet, wodurch es bei der Openingparty einiges zu entdecken gab. Hier eine neues Dekoelement, da ein neuer Lichteffekt und auch neue Toiletten am hinteren Ende des Dancefloors. Das wichtigste am Hafen49 ist aber die Musik und die erste Klänge des Hafensommers 2018 kamen von Anthy, der ein sehr nices, sommerlich housiges Warm Up serviert hat. Mit der groovenden Gemütlichkeit war es dann schnell zu Ende, als Gregor Tresher das Ruder übernommen hat und mit eigenen Tracks wie „Goliath“ oder der 2018er Version von „Neon“ den Technomodus aktiviert hat. Angetrieben von der Tresherschen Euphorie ging es dann zum großen Finale mit Karotte über. Der hatte nicht nur treibenden Sound gespielt hat, sondern auch die Ehre, als erster den roten Knopf der großen Hafenhupe zu drücken, als offiziellen Start in die Sommersaison 2018. Ahoi!

Mannheim, der Sommer wird fett!

Danke für ein fulminantes Hafen49 Saisonopening. Auf unserem Instagramchannel gibt es eine Highlightstory mit den besten Videosnippets von der Party! Weiter geht’s am Hafen49 Ende April mit dem (leider ausverkauften) Hafenfestival und welche Acts im Sommer alle am Start sein werden checkt ihr immer auf der Facebookseite vom Hafen.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.