Millero ist ein Projekt des israelischen DJs und Produzenten Roy Miller. Millero bringt seine Leidenschaft durch seine Tracks mit groovigen Basslinien, eingängigen Vocals und energiegeladenen Drums auf die Tanzfläche. Millero ist erst 24 Jahre alt und bereits einer der vielversprechendsten Namen aus Israel in der Branche mit Veröffentlichungen auf Renaissance Records, Monaberry, Maccabi House und Engrave Ltd. Seine letzten Veröffentlichungen wurden supported von Acts wie Solomun, Ame, Hernan Cattaneo, Lehar und vielen weiteren. Wir haben uns mit Millero unterhalten.

Was treibt dich an, Musik zu machen?

Ich mag es, dass es keine Regeln für das Musikmachen gibt. Ich lasse mich von meiner Inspiration leiten
Eines der Dinge, die mich wirklich motivieren, ist auch wenn ich bei einem meiner Auftritte einen neuen Track von mir spiele und die Reaktionen gut sind. Das macht mich so glücklich, dass ich es gar nicht in Worte fassen kann.

Wie sah dein kreativer Prozess für dein neuestes Releases auf Monaberry namens 12 o’clock aus? Gehst du an jede Veröffentlichung auf die gleiche Art und Weise heran?

Ich mag diese spezielle EP wirklich, weil ich ein paar Tracks machen wollte, die nicht nur für den Dancefloor gedacht sind, sondern auch für Leute die einfach nur einen guten Track in ihren Kopfhörern hören wollen. Es gibt einprägsame Vocals und coole Grooves, die einen dazu bringen, sich zu bewegen.
Ich gehe an jede Veröffentlichung auf die gleiche Weise heran. Jeder Track, der veröffentlicht wird, ist wie ein Baby, das gerade auf die Welt gekommen ist und jedes Mal bin ich verständlicher Weise super aufgeregt.

Welches Equipment war für deinen Sound am wichtigsten?
Oh – ich mag VSTS von Soundtoys und Arturia und auch Diva. Es ist eine Kombination aus House, Melodic House und auch Psytrance die mich kickt.

Wann bist du am kreativsten?

Morgens auf jeden Fall!

Analog oder digital? Und warum?

Eigentlich benutze ich beides – bei den meisten Projekten benutze ich digitale VSTs, ich mag es, dass man zurückgehen und Dinge verändern kann. Aber in meinen Projekten kann man auch Layer finden, die auf meinem Roland SE02 aufgenommen wurden

Welche spannenden Dinge stehen für Millero an?

Eine Menge neuer Musik – Originale, Kollaborationen und Remixe. Gigs in ganz Israel und auch erste weltweite Gigs ab 2023.

Und mit wem würdest du gerne mal B2B auflegen?

Ganz klar – mit DIXON.

Was steht auf deiner Agenda für 2023?

Meine Agenda für 2023 wird dieselbe sein wie mein ganzes Leben lang. Sei gut zu der Welt und die Welt wird gut zu dir sein 🙂