Jetzt müsst ihr nicht mehr die Instastorys eurer Lieblingsacts stalken, um an private Infos, geplante Projekte und ihre Meinung zur Szene zu kommen. Raphael Dincsoy holt sie sich vors Mikrofon und dann gibt’s Realtalk.

Was in anderen Musikbereichen schon lange auf dem Vormarsch ist, gibt es jetzt auch für alle Technoheads. Ein Video-Interviewformat, bei dem die Künstler sich Zeit nehmen und im Gespräch über ihre aktuellen Projekte zu sprechen, Entwicklungen im Nachtleben zu bewerten und gemeinsam mit Gastgeber Raphael Dincsoy auch eine Runde zu lästern -- Realtalk eben.

Eine Stunde Realtalk bei YouTube

Für die erste Ausgabe von Realktalk hat sich Rapha den Berliner Künstler Inhalt der Nacht zum Talk geladen, mit dem er vor allem über das Standing der Berliner Szene und die aktuellen Entwicklungen rund um die Griessmühle unterhalten hat. Rapha ist seit mehr als 15 Jahren als DJ, Booker und Eventveranstalter aktiv und kennt daher (fast) alle Zusammenhänge und Protagonisten im Technobusiness, über die er dann mit seinen Gästen spricht. Die erste Ausgabe von Realtalk haben wir hier für euch verlinkt und alle kommenden checkt ihr am besten direkt auf dem YouTube-Channel vom Lehmann Club, wo der Realtalk immer aufgezeichnet wird. Als nächster Gast steht übrigens schon Altmeister Thomas P. Heckmann in den Startlöchern!

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte, um YouTube Videos einzubetten. Die Thumbnails werden von YouTube-Servern geladen, aber nicht von YouTube verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Nach dem Anklicken des Play-Buttons kann und wird YouTube jedoch Informationen über Sie sammeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.