Endlich ist der Sommer vorbei! Endlich müssen wir nicht mehr draußen tanzen! Endlich wird es wieder früher dunkel! Wir freuen uns auf den Winter und vor allem auf die vielen Indoor-Raves die anstehen.

Okay, Okay, eigentlich ist der Sommer ja schon besser. Mit kurzen Klamotten bei einem Outdoor-Festival fühlt man sich einfach besser, als mit einem Glühwein und Last Christmas auf dem Weihnachtsmarkt. Dank vieler fleißiger Partyveranstalter hat aber auch der Winter einige Lichtblicke zu bieten, die uns die kalte Jahreszeit mit feinen elektronischen Beats versüßen! Bock drauf? Hier gibt’s einen Überblick!

Contact Festival | München | 02. Dezember

Dass München zu den Ravehauptstädten Europas gehört haben wir hier auf der Seite ja schon öfter angepriesen und sind große Fans vom Greenfields Openair, von DJ Hell und Clubs wie der Roten Sonne und dem Harry Klein. München kann auch ganz gut indoor und das zeigt sich Anfang Dezember bei der zweiten Ausgabe vom Contact Festival. Am Samstag 02. Dezember geht’s ab mittags um 12 Uhr auf dem Gelände vom Zenit und Kesselhaus in Freimann ab und vier Floors werden den ganzen Tag und die Nacht bespielt. Mit dabei sind unter anderem Kölsch, Joseph Capriati, Kollektiv Turmstrasse und Recondite. Auf der Homepage vom Contact Festival bekommt ihr alle Infos und schöne Bilder vom letzten Jahr.

Toxicator | Mannheim | 02. Dezember

Wer es hart mag, kommt um die Toxicator nicht herum. Für alle Fans von Hardcore, Hardstyle und Hardtechno steht der Indoorabriss schon lange als Pflichttermin und selbst wer nicht auf Beats jenseits der 160BPM steht, sollte sich das Spektakel mal anschauen. Selten ein Event erlebt, auf dem so viel Energie in allen Ecken der Halle steckt. Auf drei Floors werden die legendären Maimarkthallen beschallt und mit dabei sind große Namen wie Zahni, die Rotterdam Terror Corps und Airtunes und das ganze Line Up findet ihr auf der Toxicator-Page.

Polaris Festival | Schweiz | 07. – 10. Dezember

In der Schweiz wird natürlich geklotzt und nicht mit kleinen Namen gekleckert. Beim Polaris Festival ist standesgemäß alles dabei, was Rang und Namen hat und hier gibt es einen kleinen Auszug der Künstlerliste: Seth Troxler, Derrick May, Kenny Dope, Leon Vynehall und Luciano. Neben dem Line Up ist beim Polaris auch die Location und der Ort ziemlich cool. Verbier liegt im Kanton Wallis und da liegt Anfang Dezember garantiert auch schon Schnee. Ein Wochenende Raven und Skifahren ist also Pflicht.

Rave on Snow | Österreich | 14. – 17. Dezember

Ein Klassiker unter den Winter-Events ist der Rave on Snow in Saalbach-Hinterglemm in Österreich. Seit über zwanzig Jahren wird der Skiort immer im Dezember auf den Kopf gestellt und jede Location in die eine Anlage rein passt mit elektronischen Beats beschallt. Anstatt Aprés Ski läuft dann im Castello eben Techno, im Schwips Club House und auch an der Gipfelstation vom Schattberg kommt elektronische Musik. Im Dezember 2017 begegnet ihr in und um Saalbach im Schnee dann vielleicht Ben Klock, Sven Väth, oder Reboot und wenn ihr jetzt Lust auf ein Wochenende beim Schneerave habt, checkt mal alle Angebote auf der Rave on Snow-Seite.

SEMF Festival | Stuttgart | 16. Dezember

Im WM Sommer 2006 hätte sich wohl niemand träumen lassen, dass aus einem überschaubar großen Innenstadtrave mal eines der wichtigsten Festivals in ganz Deutschland werden würde. So ist es jetzt aber gekommen und das SEMF hat sich von Jahr zu Jahr weiterentwickelt. Nach einigen Stationen im Stuttgart Stadtgebiet ist das Event seit 2011 in den Messehallen beim Flughafen zu Hause und bringt dort auf vier Floors internationale Topacts aus allen Bereichen der elektronischen Musik zusammen. Am 16. Dezember kommen in diesem Jahr zum Beispiel Laurent Garnier, Sven Väth, Solomun und Nina Kraviz nach Stuttgart. Auf der SEMF-Page gibt es neben dem normalen Vorverkauf auch viele Specialtickets mit Transfer und Hotelpackages, schaut mal rein.

HYTE Epizode Festival | Vietnam | 05. – 09. Januar

Nach der Sommersaison auf Ibiza verlängert die HYTE-Crew das Sonnenfeeling im Januar mit einer eigenen Stage beim Epizode Festival auf Phu Quoc Island. Ab dem 31. Dezember wird die Insel im Westen Vietnams wieder von Ravern aus der ganzen Welt bevölkert und HYTE schickt ein ziemlich fettes Line Up an drei Tagen auf die Bühne. Loco Dice, Chris Liebing, Mathew Jonson und Richie Hawtin führen die Reisegruppe an und so langsam aber sicher macht Vietnam den thailändischen Nachbarn ordentlich Konkurenz, wenn es um die Gunst der Technoweltenbummler geht.

WinterWorld | Karlsruhe | 20. Januar

Nach der Premiere 2017 steigt die WinterWorld auch 2018 wieder in den Messehallen in Karlsruhe. Location bleibt also gleich und auch das musikalische Konzept bleibt beständig. Auf drei Floors werden ab 20.00 Uhr alle elektronischen Spielarten bedient. Techno gibt’s von DJ Rush, Felix Kröcher und Durchstarterin Charlotte de Witte, deep-tech-melody-House kommt von Dominik Eulberg, Junge Junge und Lexer und für die kommerziellere Fraktion sind Lexy & K-Paul und Neelix mit dabei. Alle Infos und den Vorverkauf checkt ihr am besten direkt auf der WinterWorld-Seite.

Thaibreak | Koh Mak | 13. – 27. März

Der Thaibreak wird im März 2018 zwar schon 20, ist aber frisch und jung wie am ersten Tag. Kurz bevor die Regenzeit sich über dem Thailändischen Golf ausbreitet, wird die kleine Insel Koh Mak für zwei Wochen von den Thaibreakern in Beschlag genommen und dann gemeinsam getanzt, gechillt und Boot gefahren. Für die musikalische Unterhaltung sind dieses Mal unter anderem André Galluzzi, Markus Fix und Mathias Kaden mit dabei – auf der Facebook Eventseite gibt es das komplette Line Up und schöne Beachfotos.

Wenn ihr auch ein Winter-Indoorevent habt, dass in unsere Übersicht rein muss, dann schreibt einfach einen Comment hier unter den Artikel.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.