Jetzt schlägt’s 13! und dann ist Schluss! Unter diesem Motto planen die Brandenburg-Allstars ihr legendäres Summer Spirit Festival 2011 zum allerletzten Mal. Am letzten Augustwochenende kann auf dem ehemaligen Militärflugplatz Niedergörsdorf bei Jüterbog letztmalig zu fetten Beats gefeiert und geravt werden, bevor sich die Tore für immer schließen.


Vom 25.08. bis 29.08.2011 zeigen über 100 nationale und international Acts beim schönsten und längsten Summer Spirit Festival jemals auf fünf Hangar, einer Mixery-Main-Stage und einem Desperados-Beach ihr Können.


Das I-Tüpfelchen bildet dieses Jahr das Electro-Trio „YELLE“. Die durch den Hit „Je Veux Te Voir“ bekannt gewordenen Franzosen präsentieren ihr neues Album „Safari Disco Club“. Freitagnacht wird die Combo die Mixery-Main-Stage Live mit der harmonischen Stimme der Sängerin Julie Budet und 80s-Synthie-Beats zum Kochen bringen.


Auch beim Summer Spirit 2011 werden diverse Crews den Brandenburgern die Ehre erweisen. Mit am Start sind die Jungs von: Sommer Safari, Spielstaub, Strezzkidz, Magazin, Top Ten Artist, Acid Wars, der Muna und der Feldschmiede Dahme.


Besonderes Highlight soll das House-Special von DJ Rush werden. Der bisher als Hard-Techno-Act bekannte DJ wird zwar den Hangar III mit seinen berühmten Techno-Beats zum Beben bringen; vorab kann man Freitag allerdings seine zweite housige Seite im Heineken-House-Hangar (Hangar II) kennen lernen. Abschließend wird er bei den Jungs von Top Ten Artist ein Oldschool Disco/House-Set spielen.


Hangar IV steht im Zeichen der Muna. Anders als im letzten Jahr werden die Jungs aus Bad Klosterlausnitz sowohl Freitag als auch Samstag diesen Floor präsentieren.

Erstmals in diesem Jahr auf dem Summer Spirit – die Jungs von Acid War. Die Münsteraner haben für die Nacht von Samstag auf Sonntag Hangar V zu ihrer Homebase erkoren. Mit am Start sind Miss Djax von Djax-Up-Beats, Roland Casper und Man at Arms. Mit der Crew von Proud-Magazin Berlin bekommt zudem der Desperados Beach Floor Zuwachs.

Wie die letzten Jahre werden auch diesmal beim newSTARS-Contest neue kreative Künstler gesucht. Von Deep- House bis Minimal-House über Minimal-Techno darf zugeschickt werden, was gefällt. Alle wichtigen Informationen findet ihr erstmals auf Facebook.

Abschließend wird am Sonntag mit den Residents von Sommer Safari gefeiert. Urgesteine wie DJoker Daan, Kristin, die Gloria Game Boyz und viel mehr werden noch einmal mit vor Ort sein – beim Summer Spirit Festival 2011.


Credits:

Lineup (alphabetisch):
Aem.Aze & Paradoxon, Al, Algorhythmus, André Langenfeld, Andy Kohlmann Live, Asp, Axle, Aybee, Bachi, Bad Born, Base, Bastian W, Beatmörtelz, Benjo, Blind Passenger Live, Boogie Pimps, Breakfastklub, B-Rok Summer Spirit Classix Set, Brothers Incognito Feat. Eve Justine, Bule, Busch, C.Rack, Charon Styx, Compact Grey, Cosh, Daniel Hauser, Daniel Stefanik, Dee Liver, Del Bricksten, Deph, Der Totmacher, Der Würfler, Dexda Live, Die Verpeilten Trompeten Aka. Funky_Beat & Prickly_Peare, Disco Dice, Disco Rush, Dj Drops, Dj Duncan Live, Dj Ro, Dj Rush, Djoker Daan, Douglas Greed, Dressman, Dygar, Ed & Stu, Eltron, Ente & Wolf, Famys, Felix Würz, Fender & Hagen, Foly, Fox, Frank Sonic, Franz!, G.K.One, Gabba Front Berlin Live, Gene Farris, George Morel, Gloria Game Boyz, Goldfish & Der Dulz Live, Gunjah, Hanson & Schrempf Live, Hartfelder, Heinrich Müller, Hochanstaendig, Housemeister, Housewart, Ilja, Jack Hosé Live, Jake Dile, Jan Teichmann, Jauche, Johann Santcross, Jordan, Josia Loos, Justin Berkovi Live, Karl Knartz, Kid La Rock, Klangdrang Live, Knut S., Kriek, Kristin, L60, Lars Gerald Aka Rae Dawn, Lattos & Riema, Leck Am Deck, Leigh Johnson Live, Lexus, Louis Dimar, Louis Garcia Feat. Sidney King, Man At Arms, Markus Stille, Martin 030,  Mashu, Miss Djax, Mittekill Live, New Age, Newstars, Nightliferockerz, Noname, Norman Graf, Norris Terrify Live, Northern Lite Live, Ohrbote Live, Ohrfutter, Oscar, Paul Brtschitsch, Pearl, Perthil & Aerts, Play-R, Popmuschi, Prof Aka Der Nachbar, P-Sun, Punisher, Raazzz, Rani & Inkognito, Rec De Weirl, Reche & Recall Live, Rexus Live, Richy Hk, Ro:W, Roland Casper, Ron Martin, Ron Tom, Ronny Gee, Roy, Rüsca, Schluck Den Druck Live, Scholle Aka Plug’n’play, Schweinedizkobanger Live, Sebastian Krenzlin, Shrotty, Sierra, Sorgenkint, Spedro, Speiche, Stefan Jurrack, Stephan Strube Live, Streiflicht, Sub Dealers, Sun@Night Aka Le Tompé, Supernasen, T.S.B.I.N, T-Brown Vs. Jl, Techno Aus Dem Erzgebirge, The Admirals, Thomas Stieler, Tino Boa, Tokzid Live, Tom B, Tommes, Tracks:Knecht, Tune & Efect, Vinyl D., Vinylbrothers, Weyoun & Roger Louis, Wolle Xdp, Yelle Live, Yutanie, Zahni Live


Vorverkauf Festival-Ticket: Restkarten für 49 € zzgl. Gebühren
Print@Home:
Summer Spirit Festival | Brandenburg Allstars | ticketmaster.de | eventim.de | chillhouse.de
Hard-Ticket VVK-Stellen:
Timmie Ticketshop – Altenburg | Kontor Rec. – Kyritz | Top Spin Rec. – Finsterwalde | Vinylline Rec. – FFO | Mitte Musik – Berlin | Wildau Ticket | MAZ-Ticketeria SternCenter – Potsdam | First Choice – Luckau | Textilkombinat – Schwerin | Touristeninformation – Altes Lager  | Unique Rec. – Magdeburg | Theaterkasse – Strausberg | Chillhouse – Zwickau, Chemnitz, Dresden, Jena, Leipzig, Gera, Erfurt | Verbindungspunkt, Dessau | MobilFunke, Bad Schmiedeberg und allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen




Leave a Reply

Your email address will not be published.