Paris, 1912. Die so furchtlose wie charmante Reporterin und Hobby-Archäologin Adèle schreckt vor keiner Gefahr und Herausforderung zurück – nicht vor düsteren Pharaonengräbern, mürrischen Kamelen, geheimnisvollen Mumien und erst recht nicht vor einem leibhaftigen Flugsaurier. Dieser ist gerade aus einem Millionen Jahre alten Ei im Naturkundemuseum geschlüpft und stellt ganz Paris auf den Kopf. Und während Adèle sich aufmacht, diesem Rätsel auf den Grund zu gehen, gerät sie prompt in eine Fülle weiterer halsbrecherischer wie atemberaubender Abenteuer…


Erfolgsregisseur Luc Besson („Das fünfte Element“) ist mit einem fantastischen Abenteuer zurück! Als Vorlage für Bessons neuen Regiestreich diente Jacques Tardis Comic-Reihe „Les aventures extraordinaires d’Adèle Blanc-Sec“. In der Titelrolle glänzt Frankreichs Shootingstar Louise Bourgoin („Das Mädchen aus Monaco), ihren finsteren Gegenpart verkörpert Mathieu Amalric, den meisten Kinogängern mit Sicherheit bekannt durch seine Rolle im letzten Bond-Film „Ein Quantum Trost“.


Wir verlosen DREI Fanpakete mit Schreibblock und Tasse! Dafür wie immer eine E-Mail an win@partysan.net – Stichwort: Adel


www.adele-und-das-geheimnis-des-pharaos.de

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽