Wer das Alphabet aufmerksam von A bis P durchzählt, erkennt sofort, dass die Cocoon Compilation bei ihrer mittlerweile 16ten Ausgabe angekommen ist. Ende August werden wir wieder mit 12 exklusiven Tracks auf 6 farbigen Vinyls beliefert.

Cocoon Compilation P 2016

Cocoon Compilation P 2016

Cocoon steht schon immer für progressiven, modernen Sound und das haben wir anlässlich des zwanzigjähirgen Jubiläums schon im Frühjahr diesen Jahres ausgiebig besprochen und hier auf der Seite vorgestellt. Neben den vielen Single- und Albenreleases zeigt Cocoon seine musikalische Vielfalt jährlich auf der Cocoon Compilation, die immer in farbigem Vinyl als schöne Box erscheint.

12 Tracks quer durch die elektronischen Styles

Die 12 Tracks auf der Compilation bewegen sich im kompletten elektronischen Soundkosmos und spiegeln eine lange Clubnacht wieder. Los geht es mit einer minimalen, frickeligen Nummer von Mirco Loco, ein paar Tracks später nimmt die Zusammenstellung dann mit Redshape mehr Fahrt auf und Acts wie Dustin Zahn und Alex Bau steuern eine ordentliche Ladung Techno bei. Zum Abschluss liefert Atelier Francesco einen flächigen, emotionsgeladenen Rausgeher, mit dem man gerne den Club hinein in den Sonnenaufgang verlässt.

Vinyl, CD und Files ab Ende August

Die Tracks der Compilation hört ihr jetzt schon immer mal wieder in den Sets von Sven Väth, Ilario Alicante und anderen Cocoon Künstlern und Ende August steht die Box dann auch in den Läden. Auf der Seite von WHATPEOPLEPLAY gibt es schon alle 12 Nummern zum Vorhören und sobald wir alle Soundfiles da haben, stellen wir euch die Compilation auch im Detail vor.

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽