Ja, es ist House! More and more fucking House Music – so wie sie war, ist und hoffentlich auch zukünftig sein wird. Thomas Hamman und Gerd Janson zeigen allen Nachahmern und Mitläufern, wo der Bartel seinen Apfelmost holt: im Robert Johnson! Bei jeder „Liquid night“, im Zuge derer auch dieser Mitschnitt entstand, wird House neu und dennoch geschichtsbewusst buchstabiert:

H.O.U.S.E.! Chez Damier und Soundstream, Radio Slave und Juicy Fruit shaken Hand in Hand, Popo an Popo. Bei allem berechtigten Hype ist es wohltuend entspannend, wenn diese zwei Altmeister ohne große Sperenzchen ihren Mix auf das Maximum reduzieren.

>> johannes suckfüll >>

Leave a Reply

Your email address will not be published.