Freak n`Chic veröffentlicht drei Jahre nach Gründung Teil der Labelgeschichte. Rendez-Vous titelt die Doppel CD – ein Silberling gemixt von Shonky und Dyed Soundorom – die andere CD bringt 12 exclusive bisher un-released Tracks von Freak n Chic Artisten.

„Am Anfang war Freak n`Chic nur als Plattform gedacht um unsere eigenen Tracks auf Vinyl zu sehen. Inzwischen ist das entdecken und promoten neuer Talente ein wichtiges Ziel des Labels geworden.“ meint Freak nChics co-founder Dan Ghenacia. „Nach vier Jahren erfolgreicher Label Arbeit war die Compilation als Werkschau einfach fällig.“

Rendez-Vous bietet ein tollen Einblick in das schaffen unserer französischen Nachbarn. Ein schöner Einblick in den Back Katalog und eine herrausragende Sammlung neuer frischer schicker aber auch teilweise echt freakigen deepn und dancefloor tauglichen Tracks.

TIPP!

Tracklist:

CD 1 (Unmixed):
01. Chris Carrier – A Flauta Encantada
02. Monoblock – Hermano
03. Jamie Jones – I Like You
04. Sebastien Bouchet – I Need Sometimes
05. :Terry: – Trafalgar
06. Dan Ghenacia & David K present U&I – Tika Massala
07. David K – Acid Morning
08. Ito – On The Hill
09. David Mariscal – Beeper
10. Marc Antona – Pilly Pilly
11. Davide Squillace & Alfa Romero – We Scick
12. Shonky – Babel

CD 2 (Mixed):
01. Andrea Ferlin – Iron Man (Deep And Cleep Remix by David K)
02. Dan Ghenacia & David K present U&I – Poisson Bocal
03. Sweet Light – Mcaniques Remontes (Butane Sunshine Remix By Butane)
04. :Terry: – Papreek 121
05. David K – Boul De Nerf
06. Shonky – Phantomas
07. Bibis Ghost – Let Them Go
08. Jamie Jones – Amazon
09. Marc Antona – Happy Martians
10. Sebastien Bouchet – Manivelle
11. Shonky – Olympia
12. Tom King & Jay Massive – Our First Time (Terrys Last Time Remix)
13. Jamie Jones – Are You Sudated

Eine Antwort

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽