Mit seinem Artist Debut Album “Smoke The Monster Out” offenbart der Londoner DJ und Labelchef Damian Lazarus den Hörern eine elektronische Märchenwelt, die mit ihren vielseitigen Songideen weit über die Grenzen der Clubmusik hinaus geht.

»Ich habe einige meiner älteren Einflüsse von Louis Armstrong über Jeff Buckley und Nick Cave bis hin zu Photek und Björk, zusammengebracht, sie mit aktuellen Sounds und komischen Momenten vermischt und versucht, all dies in einen Techno&House-Kontext zu bringen«,  so Lazarus selbst über sein Album-Debut.


“Smoke The Monster Out“ ist Songwritertechno, der viele andere Stilelemente mit einbringt und uns sehr sophisticated begegnet. Ein sehr song-orientiertes Album mit vielen feingliedrigen Arrangements und ungewöhnlichen, akustischen Elementen.

Mit zarten Balladen und klassischen Lovesongs, mit elektronischem Pop, soulfull Folk-Rock, atmosphärischen Ambient und clubbigen Sounds. Viele Songs singt Damian selbst.
Die vocals auf insgesamt vier Songs stammen dagegen von Taxi Taxi!, einem 17-jährigen Zwillingspärchen aus Schweden.

Das Album featured mit Neil Diamonds “Diamond in the dark”  und Scott Walker´s “It´s raining today” auch zwei fantastische Cover-Versionen, mit denen er seinen alten Helden Tribut zollt.

DAMIAN LAZARUS
Smoke the Monster Out
VÖ: 01.05.2009 / Get Physical / RTD

www.lazpod.com
www.damianlazarus.com

Eine Antwort

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽