In den letzten Jahren haben sich Melodic House und Techno zu den aufregendsten Genres der Clubmusik entwickelt. Die Popularität bestimmter Stile führt jedoch immer wieder zu einer Übersättigung der Szene, die das Angebot an aufmerksamkeitsstarkem Material herausfordert. Online-Dating, entbehrliche Freunde und eine Hochgeschwindigkeitsgesellschaft sind zu einem Terrain für Wegwerf-Kunstformen geworden, die es den Schöpfern echter Kunst schwer machen.

Thomas Lizzara ist eines der seltenen Beispiele für unbestrittene Individualität und Unabhängigkeit. Der in Berlin lebende Produzent, DJ, Veranstalter und Labelbetreiber kennt alle Facetten der Clubmusik und ihrer Geschichte. Und das seit nun 25 Jahren.

Was in der sich schnell entwickelnden Welt konstant bleibt, ist der Wunsch des Menschen nach Freiheit, besonders beim Tanzen. Freiheit und Souveränität waren schon immer die treibende Kraft für die Clubber auf allen Kontinenten. Nomen est omen! Oder? Kein Wunder, dass der Name von Lizzaras neuer Veröffentlichung Libertas lautet. Libertas ist das lateinische Wort für Freiheit und steht seit Jahrtausenden für die grundlegende Idee der Menschheit.

Libertas geht über die Grenzen des Genres hinaus und verleiht dem Sound einen nostalgischen, zeitlosen Wert. Das Material ist eine aufregende Dancefloor-Hymne mit genügend Power für Open-Air-Festivals und Techno-Clubs. Ein ganzes Leben voller Raves, Partys und der Liebe fürs Leben sind in diesem Stück vereint. Dazu liefert Thomas Lizzara ein Freiheitsliebendes Musikvideo.

Auf die Freiheit!

Thomas Lizzara – Libertas (a.life swiss) bei BEATPORT

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.