Eines ist sicher  – Khainz aus Luzern drückt der Tanzmusik seit fast 20 Jahren seinen ganz eigenen unverkennbaren Stempel auf. Wochenende für Wochenende katapultiert Khainz seinen stabilen technoiden Sound auf die Tanzflächen rund um den Globus und lotet dabei die Grenzen des Genres geschickt aus. Unter der Woche ist er nicht weniger umtrieibig im Studio zu finden, um seine ständig wachsende Liste von Veröffentlichungen zu ergänzen.

Als umtriebiger Produzent hat er bereits drei Alben, Module8 und Simple As That und Fingerprint sowie mehr als 150 Tracks über Labels wie Yoshitoshi, Heinz Music oder Katermukke veröffentlicht. Alles was er macht, spiegelt seine Leidenschaft für elektronische Musik und seinen Respekt für das Handwerk wider.

„Die Technologie verändert sich ständig. Und wer weiß, was in fünf Jahren sein wird. Was zählt, ist die Musik. Das ändert sich nicht.“

Wenn es um seine Platten geht, perfektioniert Khainz seine Kunst ständig. Auf seinem Rechner befinden sich Hunderte von Stücken, die nie das Licht der Welt erblicken werden, weil sie seinen hohen Ansprüchen nicht genügen. Was aber aus seinem Mischpult kommt, ist unverkennbar Khainz. Kein Wunder also, dass der Schweizer Künstler ständig unterwegs ist, wie jüngst auf dem ZooMinimal Festival in Brasilien. Aktuell hat Khainz seine Running High EP auf Module in die Stores geschoben mit einem spannenden Jiggler Remix im Gepäck.

Auch hier zeigt sich die Leidenschaft und Erfahrung aus vielen Jahren hinter den Decks. Die Tracks sind genauso mitreißend wie funktional. Und somit ein klassischer Khainz Style eben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.