Techno Tracks 2017

Musik ist Geschmacksache. Jeder findet das gut, was seinen Ohren und seinem Geist am besten zusagt. Das hier sind trotzdem ohne Diskussion die besten Techno Tracks des Jahres 2017.

Techno funktioniert meistens nach dem gleichen Muster. Eine schwere, hämmernde 4/4-Bassdrum gibt die Marschrichtung vor, eine Hi-Hat peitscht die Crowd nach vorne und verschiedene Basslines, Rhythmuselemente und Sounds verleigen jeder Nummer ihren eigenen Charakter. Klingt recht simpel und eintönig, ist es aber nicht! Hier die fettesten Äxte aus dem Jahr 2017.

Housemeister – Epsilon (Ray Kajioka Remix)

Zum Start in die Übersicht mit den besten Techno Tracks 2017 erst Mal eine stabile, sehr strukturierte Nummer, die sich nach und nach entfaltet und gut als Anfang für ein Technoset funktioniert. Ray Kajioka, einer der vielfältigsten elektronischen Künstler der letzen Jahre, hat sich die Nummer „Epsilon“ vom Housemeister vorgenommen und diesen Remix daraus kreiert.

Lewis Delay – The Fall

Was für ein Brett von Lewis Delay. Der Typ ist gerade mal 21 Jahre alt und bringt schon einen Dauerbrenner nach dem anderen raus, die von Adam Beyer und co hoch und runter gespielt werden. Auch sehr zu empfehlen ist seine „Travellers“ EP auf Addeepted.

Fabrice Lig – Returnelle

Seit über zwanzig Jahren eine Bank, wenn es um straighten und gerne mal schrägen Technosound geht, den auch Fans von Christian Vogel lieben. Früher war Fabrice Lig auf Kanzleramt und Raygun zu Hause, heute präsentiert er seinen Sound auf Systematic.

Enrico Sangiuliano – Blooming Era

Drumcode war auch 2017 wieder das Abräumer-Label im Technobereich mit fast zwanzig Releases, die alle auf allerhöchstem Niveau an den Start gingen. Besonders geknallt hat dabei die „Blooming Era“ von Enrico Sangiuliano, die den ganzen Sommer auf allen Festivals gespielt wurde.

Smbt – Rebirth

Zum Abschluss noch eine floatende Nummer vom Label Delusion. Nach der Katalognummer 001 kam leider bis jetzt nicht’s mehr nach, vielleicht kommt ja im Jahr 2018 mal wieder ein neues Release!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.