In der wohligen Abgeschiedenheit des Spreewaldes, irgendwo entlang des 250km langen Gurkenradwegs, fand ein Mann aus Thüringen ein Haus mit Schwein.
Hier wollte er verharren.
Hier wollte er zur Ruhe kommen, Muse finden und vielleicht das ein oder andere Gläschen Wein leeren.
Gesagt, getan.
Er hat nicht nur das eine oder andere Gläschen Wein geleert, Unmengen von sauren Gewürz- oder Senfgurken vertilgt und Ruhe gefunden, sondern tatsächlich wurde er auch der Muse habhaft. Er hatte es eigentlich gar nicht darauf angelegt.
Er wollte gar nichts.
Ausser das ein oder andere…
Aber dann hat er eben doch: Eine Mix CD aufgenommen.

 

Als Gabor Schablitzki ist dieser Mann bekannt, viel mehr noch als Robag Wruhme, Rolf Oksen, Themroc, Machiste, 1/2 Wighnomy Bros oder auch als Die Dub Rolle.

Seine Discographie ist ebenso beeindruckend wie die Liste seiner DJ Stationen. Es gibt wohl kaum eine Seele, die sich für kontemporäre Clubmusik erwärmen kann, jedoch noch nie von dem Jenaer Ausnahmekünstler gehört hat. Er ist einer der wenigen, die eine wirklich prägnante Handschrift entwickelt haben. Ein Robag Track ist ein Robag Track ist ein Robag Track. Auch als DJ schafft er es selten, sein Genie zu verbergen.

Die swingende Sexiness seiner eigenen Tracks bildet den Rahmen für ein musikalisches Koordinatensystem, in dem Helge Schneider und Thom Yorke die gleiche Sprache sprechen, zartester Jazz mit dem grossen Technowumms kumpelt. Robag’s Wiedererkennungsmerkmal sind diese Hallschleifen. Sie fungieren wie Türen (schwarze Löcher!), durch die musikalische Bezüge phantomgleich herein- und wieder herausgleiten.

Magisch schön.

Wuppdeckmischmampflow” ist nach dem damals schon formidablen Wighnomy Brothers Mix Metawuffmischfelge (FAT) Robag Wruhme’s neue Mix CD und man könnte fast von einer unbefleckten Empfängnis sprechen.

Der Mix entstand beiläufig, sozusagen zwischen Schwein füttern und Gurkengläser aufschrauben.
Und man hört ihm die Entspanntheit an.

Fernab vom allwöchentlichen Discostress fing Robag an seine Lieblingsmusiken miteinander zu verweben. Es ist ein wunderbares, intimes Stück Musik geworden, das er mit uns teilen wollte. Elemente tauchen auf, verschwinden, kommen wieder um sich dann ganz zu verabschieden. Die bereits erwähnten schwarzen Löcher haben Hochkonjunktur.

Die Zartheit mit der hier Musiken von u.a. Moderat, Four Tet, Ricardo Villalobos, Whomadewho, Danny Norbury, Trentemöller und Tiefschwarz in Einklang gebracht werden ist anrührend. “Wuppdeckmischmampflow” ist der perfekte Beifahrer, Mitbewohner, Sportsfreund, Kummerkasten.

The sound of Taschenheizung.

 

ROBAG WRUHME
Wuppdeckmischmampflow
KOMPAKT
CD / DIGITAL
KOMPAKT CD 84 – 880319046124
17th January 2011

 

 

 

 

 

 

01 Danny Norbury : Speak, Memory
02 Guillaume & the Coutu Dumonts : Odyssee
Trentemøller : Chameleon
Robag Smapelschatull
03 Ricardo Villalobos : Dexter
Robag Wruhme : Freggelswuff
Robag Smapelschatull
04 Tiefschwarz feat. Seth Troxler : Trust (Audion Remix)
Ricardo Villalobos : Dexter
05 Kollektiv Turmstrasse : Dead Room
Tiefschwarz feat. Seth Troxler : Trust (Audion RMX)
Ricardo Villalobos : Dexter
Robag Smapelschatull
06 Château Flight : Cosmic Race
Robag Smapelschatull
07 Moderat : Rusty Nails
Robag Smapelschatull
08 Claro Intelecto : Hunt You Down
MRI : Acid
09 WhoMadeWho : Keep Me in my Plane (DJ Koze Hudson River Dub)
Claro Intelecto : Hunt You Down
Robag Smapelschatull
10 Four Tet : Angel Echoes
Robag Smapelschatull
11 Voom Voom : Best Friend (Henrik Schwarz Mix)
Robag Smapelschatull
12 Robag Wruhme : Robellada
13 Ian Simmonds : Kon1 (Krause Duo RMX)
14 Zwanie Jonson : Sweater Day / Shelter
Robag Smapelschatull

Vööllig grandios übrigens auch Robag Wruhme’s Börneböll Mikks im Vakant Podcast.

Robag Wruhme ist Teil eines der berüchtigtsten Duos der elektronischen Tanzmusik – den Wighnomy BROS. Viel brauchen wir nicht über ihn zu verlieren: Dank mehr als 20 Veröffentlichungen und 80 Remixen ist er den meisten eh schon bekannt.

Eine weitere historische Mix CD für KOMPAKT, derer schon Künstler wie Tobias Thomas, Superpitcher, DJ Koze, Michael Mayer und Ewan Pearson mit gutem Bespiel vorangingen.

Ja, wir wissen Podcasts gibt es wie Sand am Meer (sein Vakant Podcast wurde 2010 über 60.000 mal heruntergeladen!) und die Antwort auf die Frage “Wer braucht eigentlich noch einen weiteren DJ-Mix?“ liegt auf der Hand: Freunde der guten Musik! Dies ist ein absolut zeitloser und persönlicher Mix, der Robags Lieblingsstücke des letzten Jahrzehnts elektronischer Musikgeschichte versammelt. Vertreten sind u.a. Trentemoller, Richardo Villalobos, Tiefschwarz, Moderat, DJ Koze, um nur einige zu nennen.

Inklusive einem bisher unveröffentlichten Track von Robag Wruhme!

Robag Wruhme tourt ohne Unterlass – ja, das heißt er wird auch bald in deine Stadt kommen (oder zumindest in ihre Nähe). Ausserdem wird er ein komplettes Studioalbum auf DJ Koze’s Label Pampa Records im späten Frühjahr veröffentlichen. Ihr könnt euch also schon einmal darauf einstellen in Kürze noch einiges vom Meister zu hören.

4 Responses

  1. PARTYSAN.net Poll & Award 2011 – das Voting hat begonnen! > Top Ten, Survey, Software, poll, Top100, tv, Voting, Video, Umfrage, Nominierungen, Leserumfrage, DVD, Charts, Bestes Album, Bester DJ, Film, Gadget, Jahrescharts > PARTYSAN. Musik &a

    […] freak out“ – Kontor Records Raresh & Sascha Dive – Green & Blue 2011 – Cocoon Recordings Robag Wruhme –Wuppdeckmischmampflow – Kompakt Scuba – DJ Kickz – K7 Records Sebastian Klausing, Boon & Gunjah – Neo.Pop Neun – Una Music […]

    Reply
  2. PARTYSAN Award 2011: Bester Mix / Compilation > MANDY, kontor, Kompakt, nature one, Robag Wruhme, Sven Väth, Stil vor Talent, karotte, GET PHYSICAL, Chris Liebing, Bester DJ Mix 2011, Cocoon, Compilation, Drumcode, DJ Mix, Armin van Buuren, Techno, Ho

    […] #3 Robag Wruhme –Wuppdeckmischmampflow – Kompakt In der wohligen Abgeschiedenheit des Spreewaldes, fand ein Mann aus Thüringen ein Haus mit Schwein. Hier wollte er verharren. Hier wollte er zur Ruhe kommen, Muse finden und vielleicht das ein oder andere Gläschen Wein leeren. Gesagt, getan. Er hat nicht nur das eine oder andere Gläschen Wein geleert, Unmengen von sauren Gewürz- oder Senfgurken vertilgt und Ruhe gefunden, sondern tatsächlich wurde er auch der Muse habhaft. Er hatte es eigentlich gar nicht darauf angelegt. Er wollte gar nichts. Ausser das ein oder andere… Aber dann hat er eben doch: Eine Mix CD aufgenommen. Und landet damit ein Treffer und auf dem Treppchen. […]

    Reply
  3. PARTYSAN Award 2011: Bester DJ des Jahres > Monika Kruse, Len Faki, Oliver Koletzki, Robag Wruhme, Sven Väth, karotte, Felix Kröcher, Bester DJ 2011, Bester DJ des Jahres 2011, Chris Liebing, DJ Koze, Alex Bau, Techno, House, Nachtleben, Party, Bilde

    […] Krise, endlich wieder regelmäßig in Clubs an den Decks gesehen. Ach ja, seinen großartigen Wuppdeckmischmampflow-Mix auf Kompakt sollten wir noch erwähnen, der hat bestimmt auch noch einiges dazu begetragen. Ob sie es also […]

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.