Wenn es um House aus Deutschland geht, ist Diynamic immer ganz vorne mit dabei. Das Hamburger Label hat sich weltweit ein super Standing erarbeitet und steht für einen ganz eigenen, speziellen Housesound. Neu mit im Boot ist jetzt auch Lehar.

Lehar 2016

Lehar 2016

Okay, eine kleine Korrektur. Lehar hat im letzten Jahr schon einen Remix für “Ost & Kjex” auf Diynamic platziert, die “Number One Hero” EP ist jetzt aber sein erstes eigenes Release, das auf dem Diynamic Sublabel 2DIY4 erscheinen wird. Schon nach der ersten Minute hat einen der Originaltrack komplett gefangen und man würde ihn auch direkt in den Diynamic-Soundkosmos schieben, wenn man nicht wüsste, welches Label dahinter steckt. Die Basis wird durch eine schöne Bassline gebildet, die von Shakern, Hi-Hats und anderen Beatelementen  gut nach vorne getrieben wird. Die Vocals von Rush Midnight verleihen “Number One Hero” eine mystische, schwebende Note und fertig ist die Trance-House-Abfahrt.

Remixe von Musumeci und Peter Pardeike

Der erste Remix kommt von Musumeci, der dem Original noch mehr Drive mitgibt und es dadurch noch dancefloorgeeigneter macht. Peter Pardeike packt bei seinem Remix noch futuristische Synthielines oben drauf, die für absolute Ravemomente sorgen werden. Ein richtig rundes Paket an Tracks!

Den Number One Hero gibt es ab Mitte März in allen Recorstores und in der Diynamic Radioshow vom Januar, spielt Lehar in auch schon mal ab Minute 33. Hört rein und überzeugt euch selbst:

Wie es sich für ein gutes Label gehört, wird Lehar auch direkt in die Gigs der Labelfamilie mit einbezogen. Am ersten Aprilwochenende ist er gemeinsam mit Solomun, H.O.S.H. und allen anderen bei der großen Diynamic 10 Years-Party in Berlin mit dabei. Wir sind gespannt, was wir in Zukunft so von Lehar noch hören werden!

Leave a Reply

Your email address will not be published.