Dieses Jahr ist jetzt schon das erfolgreichste in der Geschichte der Crosstown Rebels.

Die Jungs sind in aller Munde und auf allen Plattentellern. Mit Numero 4 der hauseigenen „Get lost“ Mix Serie übernimmt Mastermind Damian Lazarus den Tackstock und beweist mit einem feinen Mix warum das so ist.

Get Lost 4 Mix CD by Damina Lazarus von Crosstown Rebels London

Nach Mixen von Lazarus/Matthew Styles, Jamie Jones und Dinky und auf angeblich großer Nachfrage machen die Rebels ihre eigene Mix CD Serie wieder auf. Nicht zuletzt vieleicht auch wegen ihrer unglaublichen 17 Stunden Marathon Party in Miami mit der kompletten Rebellen Armee (immerhin 21 Acts in 2011).

Damian Lazarus ist ein Visionär, ein Kämpfer im rotem Umhang für Untergrundmusik, mit einem Auge fürs Detail und ein Ohr für echtes Talent.
Seit er seine Zähne als Musikdirektor bei Dazed & Confused geschliffen hat, bis zu seinen Tagen als A&R im legendären Label City Rockers, die Stars wie Felix Da Housecat und Tiga hosteten, und mit seinen Kumpanen Seth Troxler, Jamie Jones und Art Department der Welt via seiner Crosstown Rebels Heimat vorstellte, hat Lazarus kontinuierlich das Gesicht der Undergroundmusik, wie wir sie kennen, geformt.

Die vierte Episode von Get Lost, die typischerweise grüblerisch und ausgewählt ist, greift heftig in Lazarus‘ Dancefloor Natur ein, und entwirrt eine Hybrid-Mischung aus hittigen, polternden Schnitten, die alles berühren, von Deep House bis zu UK Garage, Techno bis futuristischen Bassline Chaos, die alle in den Geist seiner egmatischen Brut an Künstlern reisen.

Damian Lazarus geht charakteristisch kalkulierte Risiken ein mit seiner Trackauswahl, eine überwiegend unbekannte Sammlung exklusiver Aufnahmen, die Einsicht in die nächste Generation der Rebel Künstler gibt und viele neue Gesichter wie Left, Fosky, und die neuen Toronto Talente Nitin und Iranian Amirali (mit einem Album, das nächstes Jahr auf dem Label erscheint) vorstellt.

Er spielt auch die alten Label Freunde Dinky und Nico Purman und einige Kumpel aus seiner Vergangenheit mit Avey Tare von Animal Collective, DOP Offshot Aquarius Heaven, Ostgut Ton’s Dana Ruth und Caribou’s Daphni, frisch von ihrem Remix von Art Department.

Er bietet exklusive Tracks, einschließlich einen bisher ungehörten Track von den größten Newcomern 2011, Art Department, die einen Eindruck von ihrer künftigen Evolution via eines großartigen stimmlichen Höhepunkt vermitteln: Indem er in sein eigenes künftiges Material als Akapella über Berlins Kultfigur Acid Pauli (der später in diesem Sommer ein Album auf Nicolas Jaar’s Label veröffentlichen wird) eintaucht, balanciert Lazarus vorsichtig Experimentelles mit Einsicht in diesem komplizierten, verwobenen Mix.

Damian Lazarus hat vor 8 Jahren seinen eigens Label Crosstown Rebels  geboren, in der Absicht eine jüngere Generation an Talent zu fördern und sie an die Spitze des globalen Bewußtseins zu bringen.

Das Label hat seitdem die eigenen Absichten überschritten und Jamie Jones‘  Debütalbum veröffentlicht, eines der ersten Aufnahmen von Seth Troxler, und 2011 drei der besten Dance-Alben des Jahres aus dem Rebel Camp; Maceo Plex, Deniz Kurtel, und natürlich Art Department. Damians Rebel Truppe umfasst nun eine globale Bookingagentur, verschiedene Sublabel, und sogar eine Filmreihe über die Gruppe musikalischer Außenseiter.

„Ich bin echt aufgeregt, die Get Lost Mix CD Reihe neu zu starten. Das Album hat so viele Highlights für mich und scheint mit jedem Hören besser und besser zu werden – und glaubt mir, ich habe es mir oft angehört. Ich bin viele Risiken eingegangen, in der Auswahl unbekannte Künstler vorzustellen, und ich bin zuversichtlich, dass einige dieser Jungs bald sehr bekannt sein werden. Ich bin sehr stolz auf die Get Lost Reihe und ich die Session Nr. 4 wird einen Anfang des nächsten Levels unserer Musik markieren.“
Damian Lazarus.

Die Sammlung unveröffentlichter Tracks exklusiv für das Album, wird auch als limitiertes doppeltes Vinyl-Paket erhältlich sein. Damian Lazarus und seine Crosstown Rebels sind wahre Vehikel der Neuerfindung und Get Lost 4 ist ihre bisher beste Reise.

Get Lost 4 Mix CD by Damian Lazarus von Crosstown Rebels LondonGet Lost 4 mixed by Damian Lazarus
Crosstown Rebels /  CRMCD015
Distribution: Above Board Distribution
Released•: Monday September 19th, 2011

 

 

Get Lost 4 Mixed By Damian Lazarus @ AMAZON.de

 

 

 

Tracklist
Amirali – My Way
Nitin – Blink Twice
Aquarius Heaven – So Low
Left – Please Don’t Come Alone
Mikael Stävostrand & Cesare vs Disorder – Massive Attack (Makael & Cesare Rework)
Kowton – She Don’t Jack
Fosky feat Shiva – Shiva (Original Mix)
Nico Purman – Fade Away
Dance Disorder – Metallic Italic (Massimiliano Pagliara Remix)
Dana Ruh – Night Till Dawn
Dinky – Owls
Acid Pauli – Japan
Daphni – Ye Ye
Avey Tare – Oliver Twist
Art Department – All Mine
Mario & Vidis – Kashyyyk

Leave a Reply

Your email address will not be published.