article placeholder

Justin Martin > Ghettos & Gardens

Im Mai kommt die Platte des Monats aus dem Hause dirtybird. Wir haben hier ja schon des öfteren Neuerscheinungen des in den USA von „Bird-Brain“ Claude Von-Stroke betriebenen Labels besprochen. Ganz sponat fäll...
article placeholder

Sly & Robbie > Blackwood Dub

"Strictly Dub - No Vocals" !  Sly & Robbie präsentieren ihr erstes lupenreines Dub Album seit Jahren.Sly Dunbar & Robbie Shakespeare sind die mit Abstand weltweit bekanntesten und erfolgreichst...
article placeholder

David Rodigan > Dubwize Shower

Nachdem die britische DJ, Radio und Soundsystem Legende David Rodigan erst letztes Jahr mit FabricLive 54 einen grandiosen Mix rausgehauen hat, kommt jetzt auf BBE die nächste Perlenkette des Über Selectors....
article placeholder

Deadbeat > Drawn & Quartered. Gestreckt & Viergeteilt.

Das neue Deadbeat Album funktioniert wie ein Möbelstück. Ein schönes angenehmes Möbel dass sich nicht in den Vordergrund drängt, nicht übertrieben designed, überteuert oder zu Ikeamäßig Aufmerksamkeit einforder...
article placeholder

Lee Scratch Perry > Rise again

Lee  „Scratch“ Perry aka The Upsetter aka The Super Ape ist auch mit 75 Jahren noch immer das selbe Genie und der selbe Innovator, der mit seinen Soundexperimenten schon die Karrieren von Bob Marley, der Stones...
article placeholder

Mr. Statik > Lust But Not Leashed

Mr. Statik released sein Baby “Lust But Not Leashed” zur Freude aller Wartenden überraschend als Vinyl auf Mo's Ferry, nachdem er sich zuvor auf Labels wie Bpitch Control und Karloff, Octopus oder Stock5 herum ...
article placeholder

MODESELEKTOR compilieren MODESELEKTION VOL.1

Modeselektor aka Gernot Bronsert und Sebastian Szary muss man nicht mehr groß vorstellen. Mit „Hello Mom!“ und „Happy Birthday!“ haben sie bereits zwei gefeierte Alben veröffentlicht. Anschliessend haben sie zu...

Austrodub. Punkt. Fertig. Aus.

Auf ''We so horny'' nehmen hey-ø-hansen Dub-Rhythms der 50er bis zum Electronic Dancehall auseinander und setzen sie im Gewand des Dubstep neu zusammen. Dub an der Schnittstelle zwischen Digital und Analog.Ei...
article placeholder

Deadbeat Radio Rothko

Das Wichtigste zuerst: Um was dreht es sich hier? Wir könnten es ein Dub-Techno-Mix nennen und hätten recht. Jeder, der in den letzten drei Jahren einen Blog gelesen hat, könnte das sagen. Aber ich glaube, ...