It was back in the Days … als Künstler wie Fast Eddie, Tyree Cooper und Rocky Jones von  DJ International Records in ihren Underground Studios einen Sound formten, der Hip Hop und House vereinte.

Beide Genres stammten ja mehr oder weniger von der selben Ursuppe, dem Disco Sound. Beide Kulturen entwickelten sich aber in grund verschiedene Richtungen. In dieser Doku wird Beides wieder vereint.

U.a. auch mit Kommentaren und Interviews von Bill Coleman, KC Flight, Precious oder Sundance.
Viel Spass mit der Doku!

_________________

Leave a Reply

Your email address will not be published.