DK Pimps. Vom Damenklo zur Weltherrschaft!!!

Hinter den DK Pimps (DK steht für Damenklo) stecken Kris Haeffs aka Kid Kris (Art Audio), Markus Rosenbaum aka Reverend Rose, und Kay Schloßmacher aka Don Summer (harpune-hausmeister).

Wie entstand die Idee, die DK Pimps zu gründen?

Ihren Anfang hatte die Erfolgsstory der DK Pimps auf dem Damenklo der Harpune. Bei diversen Special-Events wurde dieses zum 2. Dancefloor umfunktioniert und von den DK Pimps zur großen Freude aller Anwesenden gerockt. Als wir 2005 schließlich eines schicksalsträchtigen Oktober-Freitags den Schritt auf den großen Dancefloor der Harpune wagten, strömte unsere treue – zumeist weibliche – Fangemeinde scharenweise in den Club und feierte diesen in Grund und Boden.

Wie würdet Ihr Eure musikalische Ausrichtung beschreiben, was kommt auf diePlattenteller?

Um es mit den Worten des großen Tomy Garden zu sagen: If it´s good, it´s good! If it´s bad, it´s better! Frei nach unserem Motto „Es wird getanzt und nicht gemixt!“ legen wir eine wilde Mischung aus Rock, Disco, HipHop, Electro, House und Pop auf, ohne Rücksicht auf Genregrenzen oder die Alkoholbeschränkung. Wo die Pimps sind, ist Party!

Was denkt Ihr über Eure Konkurrenz, die weltbekannten Yalamak Brothers und die Stadien-füllenden Latscho Tschabos… Bereiten die Jungs Euch schlaflose Nächte?

Wir müssen zugeben das wir schon schrecklich aufgeregt waren, zumal es sich bei den Global-Playern Latscho Tschabos um absolute Profis handelt. Der
erste Battle ging aber zum Glück unblutig aus, und man konnte sich auf ein von uns sehr wohlwollendes unentschieden einigen 😉

Die letzte Stunde haben DiSco Tom und Don Summer sogar Ping-Pong gespielt und dabei die Massen begeistert. Eine Freundschaft wird aber daraus nie entstehen können, dafür war das Konkurrenzgebahren des letzten Battles zu hart.

Eine Einladung der Latschos für das Tribehouse besteht bereits, und da werden wir den Jungs mal zeigen wie ein „Real-Klo-Set“ auszusehen hat. Die Latscho Tschabos werden an diesem Abend sang und klanglos in ihrem eigenem Laden untergehen. Über die Yalamak Brothers kann ich noch nicht viel sagen, ich würde mich aber sehr über eine Herausforderung freuen.

Was sind Eure Pläne für die nähere Zukunft?

Unser Plan ist klar und in vier Worte gefasst: Vom Damenklo zur Weltherrschaft!!!

Wo kann man Euch demnächst hören?

Wir haben eine monatliche Residenz in der harpune/Düsseldorf und im Meilenstein/Krefeld, dazu kommen noch Auftritte im U 60311, im Tribehouse und auch im 3001. Unser Highlight wird diese Jahr der Rave on Snow in Saalbach sein, zu dem wir gebucht worden sind, ich bin mir sicher das dort auch unser Durchbruch zur „Welt-DJ-Elite“ passieren wird.

Ich denke danach wird man unser Konterfei unter anderen auf diversen After-Shaves und Formel 1-Reifen zu sehen bekommen, unser Erfolg ist einfach nicht aufzuhalten.

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽