Nina Kraviz, das Multitalent der Szene, hat wieder was zum hingucken für die Fans. Die volle Aufmerksamkeit der Szene genießt sie ja spätestens seit Ihren Releases auf Underground Quality.

Später wurde Nina festes Mitglied der Rekids family und releaste einige tolle EP´s und natürlich auch ihr Debut Album „Ghetto Kraviz“. Aus diesem Longplayer gibt es jetzt eine Videoauskopplung.

Für das Video „Fire“, hat Nina zusammen mit dem New Yorker Fotograf Yulia Skya zusammen gearbeitet. Wie das gute Stück so geworden ist, zeigen wir Euch natürlich hier.

Viel Spass damit!


 

Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte, um YouTube Videos einzubetten. Die Thumbnails werden von YouTube-Servern geladen, aber nicht von YouTube verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Nach dem Anklicken des Play-Buttons kann und wird YouTube jedoch Informationen über Sie sammeln.