In turbulenten Zeiten hält uns gute, smoothe Musik in der Bahn. Auf dem neuen Album von Mihai Popoviciu gibt es Deep House in seiner reinsten Form, das Balsam für die Seele ist.

Auf seinem dritten Album präsentiert Mihai Popoviciu zehn feine Deep House-Tracks. Sie sind alle schön im 4/4-Takt produziert, ausgestattet mit warmen Basslines, kleinen Vocalschnippseln und Acid-Einwürfen. Mihai Popoviciu startet auf „Motion Manifold“ keine großen Experimente und versorgt die Zuhörer lieber mit verlässlich, soliden Deep House-Strukturen. Klingt einfach, ist es auch, die Qualität stimmt aber und der Spirit aus alten Housetagen wird ins Jahr 2020 transportiert.

Mihai Popoviciu ist Stammgast auf Poker Flat

Seit 15 Jahren ist der rumänische Producer Mihai Popoviciu ein fester Teil der Houseszene und seit 2013 auch auf Poker Flat zuhause. Das wohl älteste deutsche Houselabel ist die ungebrochene Konstante für House mit Seele und Deepness und da passt Mihai Popoviciu perfekt rein in die Fußstapfen, die Steve Bug vor vielen Jahren angefangen hat zu gehen. Hier ein erster Track aus „Motion Manifold“, das Ende September 2020 veröffentlicht wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.