Man kann eine kurze Geschichte lang erzählen oder aber auch aus einer langen Story eine kurze Anekdote formen. Wie man es auch dreht der Berliner Produzent und Live-Act Agja vom Saarbrücker Label Twin Town Production weiß wie man eine musikalische Erzählung aufbaut. Mit seiner aktuellen EP „Die kurze Geschichte“ lädt er auf eine Reise durch Raum und Zeit ein. Warme Chords verwebt Agja in stimmungsvollen Fabeln der Nacht mit berauschenden Arrangements.

Dicht bestickt sind die Produktionen, dabei aber nicht schwermütig. Im Gegenteil, die intensiven und Detailverliebten Produktionen vermitteln eine Leichtigkeit mit der es sich durch den Tag schweben lässt. Technoid-melodische und dann wieder Downtempo-gedrosselte Märchen packt Agja auf den Tisch und erzählt von sonnendurchtränkten Festivals und pulsierenden Clubnächten, von Liebe auf den ersten Blick im Stroboskop und durchgetanzten Sneakern.

Geduldig sind die Tracks, auch bei mehrmaligem Hören offenbaren sie viele Überraschungen und eine unwiderstehliche Magie. Perfekt zum Treiben lassen, um die normale Welt da draußen zu vergessen. Entstanden ist das Release im Rahmen einer Live Session, welche auch in Form des Mixes „Die erzählte Geschichte“ bei Spotify zu hören ist.

Hier die aktuell EP von Agja auf Spotify

Über den Autor

Martin liebt drückende Bässe, die nicht nur den Magen berühren sondern auch den Geist zum Tanzen bringen. Dreckige Clubs stehen generell oben auf der Liste, während der Hochglanzladen mit Glastheke eher unbesucht bleibt. Immer auf der Suche nach dem neusten Beat, dem frischen Groove und dem mitreißenden Sound schreibt Martin seit Jahren für unterschiedliche Musikmagazine und Blogs ohne dem großen Hype hinterherzulaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.