Kaum haben sich The Toxic Avenger & Greg Kozo für ihr erstes gemeinsames Album in den französischen Bergen in einer Hütte eingeschlossen und das Resultat ihres kreativen Outputs veröffentlicht, geht es schon in die zweite Runde.

Mit Modular Session #2 schließen sie an das Album an und präsentiren eine 4 Track starke EP, ebenfalls entstanden fernab der Zivilisation einzig und allein auf einem Modular System, das beide bearbeitet haben, bis die Kondensatoren glühen. Der Style der beiden ist auch in der EP unverkennbar französisch und nach wie vor sehr rough. Die Tracks sind schwer in eine Schublade zu stecken, im weitesten Sinne jedoch Techno.

Veröffentlicht wird die EP wieder auf Enchanté Records. Vier modulierte Techno Tracks voller Gegensätze, franzöischem Charme und elektronischer Härte. Das Zusammenspiel von The Toxic Avenger, dem bekannten Produzent und DJ der auch regelmäßig Musik für Videospiele und Filme entstehen lässt und Greg Kozo, der bereits auf Labels wie Roy Music und Ultra Records veröffentlicht hat, kann sich sehen lassen.

Parallel zur EP haben die beiden Herren auch noch einen Mix aufgenommen, der ungefähr vermuten lässt, zu wecher Party-Eskalation es wollen in den Clubs kommt, wenn die beiden hinter den Decks stehen.

Hier gibt es Modular Session #2 bei Spotify, iTunes etc. zu hören.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.