Corona Sunset Bar. Bier, Cocktails und Musik. Zuprosten mit Corona Flaschen im Sonnenuntergang mit im Winde wehenden Flaggen am Strand. #ThisIsLivingHamburg, Berlin, München – in diesen drei Städten lädt Corona, die mexikanische Premium-Biermarke mit dem legendären Limettenstück, zu ihren Corona Sunset Events ein.

Stylishe Locations, ein angesagtes Line-up und eisgekühltes Corona Extra versprechen einen ganz besonderen Sommerabend mit magischem Sunset Ritual und elektrisierendem Sound.

Entspannte Sommertage mit guten Freunden verbringen, gemeinsam den Sonnenuntergang genießen, bis in die Nacht hinein zusammen das Leben feiern und ein eisgekühltes Corona Extra genießen: „This Is Living“ findet Corona, die weltweit beliebteste Biermarke aus Mexiko, und bringt jetzt mit den Corona Sunset Events ein Stück Sommer-Sonne-Strand-Flair in deutsche Großstädte.

Die Corona Sunsets gehen ins dritte Jahr. Egal auf welcher der 4.000 großen und kleinen Veranstaltungen in aller Welt, von Mexiko über Chile, Großbritannien und Italien bis nach Japan und China, an den schönsten Stränden, in den aufregendsten Städten und auf atemberaubenden Berggipfeln: Corona Sunset lädt ein, das Leben zu feiern und den Sonnenuntergang als magischen Moment der Transformation vom Tag zur Nacht zu erleben.

Auch bei den deutschen Events können sich die Besucher auf das magische Sunset Ritual und eine fesselnde Bühnenperformance freuen. Wenn die Sonne untergeht, heißt es, den stressigen Alltag hinter sich zu lassen und geschmückt mit goldenen Flash Tatoos beim „Countdown till Sunset“ in die Abendatmosphäre einzutauchen. Mit einem eisgekühlten Corona Extra oder einem Cocktail in der Hand, begrüßen die Besucher die anbrechende Nacht.

Musikalisch können sich die Gäste der Corona Sunset Events auf hochkarätige Acts aus der Electro Musik-Szene wie Claptone, Nightmares On Wax, Wankelmut, Booka Shade oder Niconé freuen. Als Resident DJ ist Thabo Getsome bei allen Veranstaltungen dabei.

Das erste Corona Sunset Event in Deutschland startet am 21. Juli 2016 in Hamburg. Im Alten Fährterminal Altona / Seaways Terminal mit einem spektakulären Panoramablick auf den Hamburger Hafen legen Nightmares On Wax und Claptone auf.

In Berlin sorgen Claptone und Wankelmut für die richtige Stimmung. Hier startet das Corona Sunset Event am 4. August 2016 am legendären Badeschiff. Nach Sonnenuntergang geht’s vor der Kulisse des magisch beleuchteten Infinity Pools dann im Glashaus weiter.

In München findet das Corona Sunset Event am 26. August 2016 in der Muffathalle statt. Idyllisch an der Isar gelegen bringen hier Booka Shade und Niconé die Tanzfläche zum Vibrieren.

Hamburg, Altes Fährterminal Altona / Seaways Terminal
21. Juli 2016 / 19 Uhr
Nightmares On Wax, Claptone, Thabo Getsome

Berlin, Badeschiff und Glashaus
4. August 2016 / 18 Uhr
Claptone, Wankelmut, Thabo Getsome

München, Muffathalle
26. August 2016 / 20 Uhr
Booka Shade, Niconé, Thabo Getsome

Tickets für die drei Corona Sunset Events gibt es für 13 Euro im Vorverkauf unter www.corona.de oder 15 Euro an der Abendkasse. Einlass auf allen Veranstaltung: ab 18 Jahre – was auch für die Begleitung gilt. Alle Events findet ihr natürlich auch @Facebook.


Wir verlosen Tickets & Free Drinks für alle drei Sunsets: 5 x 2 Tickets in Hamburg, 5 x 2 Tickets in Berlin und 5 x 2 Tickets in München.
Zur Teilnahme am Gewinnspiel schreibt uns hier (unter diesem Artikel) einen Kommentar oder eine Email an mail@partysan.net, warum und in welcher Stadt ihr nicht fehlen dürft und ihr seid bei der Verlosung dabei.

Ihr könnt die Kommentare zu diesem Artikel abonnieren (einfach im Kommentarfeld das Abo anklicken), so werdet ihr automatisch über die Auslosung per Email informiert. Das Abo lässt sich jederzeit wieder kündigen und wir geben natürlich keine Adressen weiter. Ausgelost wird in drei Wochen – viel Glück!


Diese Seite benutzt WP YouTube Lyte, um YouTube Videos einzubetten. Die Thumbnails werden von YouTube-Servern geladen, aber nicht von YouTube verfolgt (es werden keine Cookies gesetzt). Nach dem Anklicken des Play-Buttons kann und wird YouTube jedoch Informationen über Sie sammeln.


Über Corona:
Im Jahr 1925 wurde das Bier zum ersten Mal in der Cervecería Modelo in Mexiko City gebraut und wird seitdem ausschließlich in Mexiko in die unverkennbaren Flaschen mit dem davor noch nie gesehenen, aufgemalten Etikett abgefüllt. Inspiriert von der heißen, mexikanischen Sonne, dem Strandflair und der endlosen Weite des Meeres stieg Corona Extra zum weltweit beliebtesten Bier aus Mexiko auf. Heute ist das Premium-Lager in mehr als 180 Ländern erhältlich und gehört in vielen von diesen zu den führenden importierten Premium Biersorten. Die Symbole der Krone und des Greifs von Apollo stehen dabei für den hohen Produktanspruch. Immerhin ist Apollo der mythische Beschützer der Sonne und des Goldes, zwei Begriffe, die eng mit Corona in Verbindung stehen.