Websites gibt es viele im Netz. Manche glänzen durch ihr Design, andere durch die Vielfalt ihres Datenbestandes. Sucht man aber nach Websites, die durch ihre usability und durch ihre Struktur glänzen, dann wird es dünne. Um diese konzeptionelle Seite bei der Erstellung eine Website kümmert sich Website-Konzeption, ein neues Buch aus dem Haus Addison-Wesley.

Es ist schon ein Jammer, da findet man eine wunderbar gestaltete Homepage und dann scheitert der Genuss an der Bedienung. Oder man stellt bei einer Seite fest, dass dort wahre Goldgruben an Information schlummern, an die man nur mangels Usability nicht rankommt. Das ist Mist! Internetbenutzer wollen das Netz immer mehr benutzen. Der Trend geht weg vom ziellosen hin- und hersurfen. Man will shoppen, sich informieren oder etwas buchen oder finden, nicht suchen und fluchen und was weiß ich noch. Also: die Websiteerstellung will geplant sein – egal ob private Homepage oder professionelles Shopping-Portal. Wer damit zu tun hat, für den gibt es bei Addison-Wesley nun Website-Konzeption, ein Buch, das sich ausschließlich mit dem HowTo der benutzbaren Website beschäftigt. Darum beginnt Website-Konzeption auch mit dem Kapitel Das Web-Projekt in dem es um Briefings, Designphasen und die anschließende Umsetzung geht. Kapitel zwei beschäftigt sich mit speziellen Arten von Websites.

Darunter Unternehmenspräsentationen, Online-Shops, E-Learning und vieles mehr. In Kapitel drei geht es dann um Anwendungen im öffentlichen Raum und im vierten Kapitel um die Produktion von Offline-Medien. Im Anhang gibt es dann noch auf den letzten 50 von fast 400 Seiten dutzende von hilfreichen Links und Literaturtipps (die übrigens auch alle auf der beiliegenden CD-ROM für Windows und MacOS bis einschließlich Mac OS X zu finden sind) sowie einige allgemeine Hinweise. Fazit: Das Buch Website-Konzeption ist ein wertvoller Leitfaden für alle, die ihre Website durch perfekte Usability glänzen lassen wollen. Ich denke, das Buch dürfte für ca. 80% aller Websitebetreiber eine empfehlenswerte Lektüre sein und unter Beachtung des umfangreichen Inhalts die Benutzbarkeit des Internets schwer verbessern. Ein Traum! 🙂

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.