Noch im dritten Quartal 2011 bringt Serato ein Major-Update für ihre DJ Software ITCH. Neu ist der von Scratch Live bekannte Sample-Player Sp-6, eine neue GUI, ein Tag- bzw. Nachtmodus und vieles mehr.



Serato ITCH 2.0 Features:

  • SP-6 Sample Player to add drops and samples to your performance.
  • Brand new Display Modes with a range of deck layouts.
  • Night and Day color schemes for easy visibility under any conditions.
  • Improved Sync Engine with new visual feedback.
  • Enhanced Album Art browsing for quick identification of your music.
  • “Smart Crates” which auto-fill using keywords from your music library.
  • “Serato Playlists” enabling sharing of your sets online.
  • New File Management options to allow you to easily copy crates and tracks to external drives for your gig.

Die Liste ist noch nicht Final und wird sicher noch ausgebaut… auch mit einer Unterstüzung der Ableton-Schnittstelle “The Bridge” ist zu rechnen. Außerdem wird gemunkelt das man nachdenkt, ob die DJ-Software nun auch als Standalone vertrieben wird – ganz ohne Hardware Controller wie Vestax VCI-300, Pioneer DDJ-S1, Allen & Heath Xone:DX oder den neuen Novation TWITCH. Wir sind gespannt…

2 Responses

  1. Wie komme ich an die Beta 2.0 Version??

    Hallo,
    wer kann mir sagen, wie ich an die Beta 2.0 Version ran komme???

    Und gibt es schon ein geaues Datum der original Version 2.0 ???

    Danke
    Tomas

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.