Pioneer DJM 900 nexus

DJM meets Traktor

Im März 2011 schlägt der japanische Elektonikriese zurück und will neue Maßstäbe mit dem Pioneer DJM 900 nexus setzen. Dabei erinnert das Layout des Digital-Mixers sofort an die Vorfahren und will so einen einfachen Umstieg ermöglichen. An Bord hat der Traktor zertifizierte Mixer die Unterstützung von vier Decks sowie Timecode-Output, sowie Sound Color FX und dreizehn Beat-Effekte welche sich einfach über das integrierte berührungsempfindliche X-Pad ansteuern lassen.

Integriert in den luxuriösen Mixer ist freilich eine USB-Soundkarte (24 Bit / 96 kHz) welche is zu vier Stereoquellen (In- oder Output) gleichzeitig verarbeiten kann. Über Ethernet-Kabel wird der DJM 900 mit den CD-Playern CDJ-2000, CDJ-900 oder auch deinem Rechner mit Pioneer Rekordbox verbunden, das ganze wird dann von der MIDI-Funktionalität abgerundet. Der Preis wird bei ca. 1800 € liegen...Unter anderem erhältlich im Pioneer DJ Shop auf 77records


by on Februar 21, 2011

Kommentare

  1. Іt's very simple to find out any matter on net as compared to books, as I found this paragraph at this web site.

    My web blog: bestmarques

  2. [...] Jahr nach der Vorstellung des DJM-900 Nexus kommt mit dem Pioneer DJM-850 der Nachfolger zum DJM-800, der der 4 Kanal-Clubmixer kommt mit [...]

Antworten