Schon der französische Act JUSTICE widmete mit seinem Song D.A.N.C.E und dem grafisch aufwendigen Video einem der wichtigsten Symbole gleich mehrerer Jugendkulturen ein kleines Denkmal – dem T-shirt. Leider gibt es in Zeiten der Globalisierung viel zu viele eben dieses Kleidungsstücks ohne Seele, hergestellt mit giftigen Zusatzstoffen in Billiglohnländern.

Das kleine Brand DISKO hat der Massenwarenindustrie ein wenig den Kampf angesagt und dreht den Spieß einfach um. In eigener Siebdruckwerkstatt, mit fair gehandelten Textilien, die auch noch bio und größtenteils vegan sind, setzt DISKO ein Statement. Alle Designs sind handgezeichnet und ebenso in Handarbeit auf die Shirts und weiteren Kleidungsstücken wie Hoodies aufgebracht. Dabei verbindet DISKO verschiedene Einflüsse aus Skate-Kultur, elektronischer sowie auch Indie Musik und urbane Motive.

DISKO Shop auf Facebook.

Über den Autor

Martin liebt drückende Bässe, die nicht nur den Magen berühren sondern auch den Geist zum Tanzen bringen. Dreckige Clubs stehen generell oben auf der Liste, während der Hochglanzladen mit Glastheke eher unbesucht bleibt. Immer auf der Suche nach dem neusten Beat, dem frischen Groove und dem mitreißenden Sound schreibt Martin seit Jahren für unterschiedliche Musikmagazine und Blogs ohne dem großen Hype hinterherzulaufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.