Nun also Runde 3 der RA Real Scenes Doku.

Nach Bristol und Detroit ist diesmal Berlin dran.

Hat mal jemand mitgezählt, die wievielte Berlin Techno Doku das dann ist?

 

Zu Wort kommen Michael Haine / Hard Wax, Tobias Rapp, Uli Wombacher / Watergate, Benne und Tom / Renate, Marcus Trojan / Weekend, Dixon, Apparat, Dimitri Hegemann / Tresor, Sammy Dee und Daniel Meteo / Shitkatapult.

Die Jungs erzählen einiges über die Geschichte von Techno in Berlin, der Situation mit den Club Touristen und Easyjet Ravern, und streifen ein paar mehr oder minder interessante andere Themen.

Wombacher thematisiert auch die aktuell noch wohlwollende Haltung der Stadtverwaltung gegenüber der kreativen Szene und speziell den Clubs, weil es gut ist für das Image der Stadt und Investoren mit der dicken Kohle anzieht. Wahrscheinlich aber leider auch wahr ist seine Einschätzung dass die Clubszene die erste ist, die genau dieser Kohle weichen muss. Siehe Bar25.

Neben schönen Bilder einer Rummelsburg Strand Party und einem coolen Kamera Flight durch die Renate, gibt’s eigentlich für uns nicht viel Neues. Obwohl Dimitri Hegemann vielleicht mal eine Karriere als Off-Sprecher Andenken sollte – aber nur wenn er noch ein paar Englisch Nachhilfe Stunden nimmt.

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽