Planet Rock und wie die TR-808 die Welt noch so auf den Kopf stellte.

planet rock and other tales of the 808 doku
You Know und Arthur Baker präsentieren uns mit der Doku “Planet Rock and Other Tales of the 808″ eine sehr schöne Zeitreise durch die Musikwelt ab der Roland TR 808 und wie dieses kleine Maschinchen diese Welt komplett auf den Kopf stellte.

Es war einmal in einer vergangenen Zeit im Jahre 1982, kurz vor dem totalen Ende der Disco Ära und der Entstehung der HipHop Kultur und deren Hymne, Planet Rock von Afrika Bambata and the Soul Sonic Force und Arthur Baker. Ab da war alles entgültig anders.

Eine neue Kultur hat sich den weiten Weg vom New Yorker Untergrund über die ganze Welt gebahnt. Arthur Baker meinte zu seiner Frau, in der Nacht als er Planet Rock produzierte: „Wir haben heute Musik Geschichte geschrieben“. Und ja, das hat er!

Auf der New Yorker Upper Eastside wurde in den Intergalactic Studios aber nicht nur eine neuer Sound geboren, es wurde auch der Grundstein für Techno, House, Trance und weitere folgende elektronischen Genres und deren Subgenres gelegt.

Doch nicht weniger beteiligt an diesem Umschwung, war neben dem Zusammenwirken diverser kreativer Köpfe und dem richtigen Umgang mit Samples wie z.B. Karftwerk´s „Trans Europe Express“, auch diese damals noch neue und unentdeckte kleine große Maschine von Roland, mit dem Namen TR-808.

Der Sound von Planet Rock inspirierte bis heute Stars von Rick Rubin oder den Beastie Boys bis hin zu den Neuzeit Ikonen wie Kanye West, Armand Van Helden oder auch David Guetta.

Arthur Baker arbeitete ab diesem Zeitpunkt mit allen Großen Musikern wie New Order oder den Pet Shop Boys. Rick Rubin borgte sich Baker’s 808 um später damit einflußreiche Platten mit Run DMC, LL Cool J oder den Beasty Boys zu produzieren. Mit ‘Licensed to Ill’ von den Beasty Boys gelang Ihm sogar die Platzierung des ersten Hip Hop Album in den Billboard Charts.

Wie man an diesen kleinen Beispielen sieht, began ab 1982 eine neue Zeitrechnung und nach wie vor ist Planet Rock und die Roland TR808 einflussreicher den je. Diese Doku erzählt genau diese inspirierende Geschichte und den Siegeszug der Wundermachine von Roland.

Von der Entstehung von Planet Rock bis hin zu Hip Hop und andere moderne Musikarten und Tanzkulturen die damit hervorgebracht wurden, wird alles erzählt.

Zu Wort kommen u.a. Leute wie Fatboy Slim, Paul Oakenfold, Todd Terry, New Order, Arthur Baker, A-Trak, Felix Da Housecat, Soul Clap, Quest Love, Toddlat, Diplo, Skrillex, Richie Hawtin oder auch Soulwax, die alle Ihre kleien Anektode zur 808 erzählen können.

Wir zeigen Euch hier leider nur den Trailer. Die komplette Doku kommt erst 2013 komplett raus. Doch der Trailer lässt vermuten, dass sich das Warten lohnen wird. Wenn es dazu was Neues gibt, halten wir Euch natürlich an dieser Stelle auf dem Laufenden!

History Baby 🙂


Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽