Cooler Weetabix Schokolade Spot oder Dubstep Sellout?

WTF?
Ich hasse es ja wenn sie Cerealien verkaufen als ob die Frühstücksflocken mit MDMA getränkt wären.
Überhaupt rege ich mich immer abartig auf wenn Werbung Produkte anpreist, die im Spot wie Drogen wirken.

In der Kombi mit Kindern, Zuckerschock, zu Popping gezwungenen unschuldigen Teddybären und Dubstep muss ich schon zusammenreissen meine ungezuckerten voll PC`en Öko Dinkel Flocken mit selbstgezapfter Soja Milch von heute früh bei mir zu behalten.

ODERWAS?

Cooler Weetabix Schokolade Spot oder Dubstep Sellout?

Nach diesem Zuckerüberdosis enpfehlen wir den Trust In Bass Podcast > Gyu by Clearcut.
Gepflegten Dubstep – von depp über soulful bis minimal-entspannt.

Trust In Bass Podcast 20 – Gyu by Clearcut

  1. Para – Volume (Gyu Remix) [Dub]
  2. Gyu – Brother [Dub]
  3. Sharon Schael – Totally Illegal (Gyu Remix) [Dub]
  4. Gyu – Falling Down [Dub]
  5. Gyu – Submerge [Coral]
  6. Phaeleh – Plink (Gyu Remix) [Dub]
  7. Kloudbreak – Ghosts (Gyu Remix) [forthcoming Drawn]
  8. Sclist – Mirrored (Gyu Remix) [Urban Scrumping]
  9. Gyu – Juice [Yosh!]
  10. Gyu – Out in the Bush [Urban Scrumping]
  11. Gyu – Cerebral [forthcoming Drawn]
  12. Gyu – Fifth Element [Dub]
  13. Gyu – Silence [Coral]
  14. Gyu – Trinket [Urban Scrumping]
  15. Gyu – Burst [Dub]

Leave a Reply

Your email address will not be published.