Oh du fröhliche… Für manche ist genau das die Weihnachtszeit, andere interessiert Weihnachten herzlich wenig und andere sind komplett genervt von Glühwein, Feiertagen und Geschenken. In unsere Serie “Weihnachten bei…” haben wir mal in die Adventswochen der DJs geschaut. Dieses Mal: Weihnachten bei Sven Schaller!

Was bedeutet Weihnachten für dich? Auch als Erwachsener noch spannend, oder eher was für Kinder?

Weihnachten ist doch für jedes Alter schön. Die Prioritäten verschieben sich etwas. Mittlerweile geht es mir mehr darum mit der Familie eine schöne Zeit zu verbringen, gut zu essen, lachen und Spaß zu haben.

 Verbringst du das Weihnachtsfest dann auch komplett mit der Familie?

Ja, wir fahren zu den Eltern meiner Freundin und verbringen dort die Weihnachtstage mit der ganzen Familie. Das ist dann schon etwas Besonderes, weil man sich durch die Entfernung nicht so oft sehen kann.

Dieses Jahr sind die Weihnachstage am Wochenende. Nimmst du dir da mal eine Auszeit, oder wird nach dem Essen mit der Familie aufgelegt, wie sonst auch am Wochenende?

Früher hab ich regelmäßig an den Festtagen aufgelegt, das mache ich nicht mehr, sondern nehme hier frei und gehe auch nicht auf Partys. Da es dann dieses Jahr auf ein Wochenende fällt, wird das eins der wenigen freien Wochenenden dieses Jahr. Wobei ich ganz bewusst schon deutlich weniger Auftritte gemacht habe dieses Jahr.

Welches Weihnachtslied findest du am schönsten? Warum?

Da bin ich ganz schlecht drin. Sowohl im Singen, als auch mit Weihnachtsliedern allgemein. So 1 – 2-mal geht Wham im Radio aber schon um in Stimmung zu kommen.

Du scheinst einer der wenigen zu sein, die Wham okay finden. Welches Weihnachtslied nervt dich denn?

Ich hab jetzt schon Helene Fischer ganz weit oben auf dem Zettel. 😉 Aber ein paar Wochen lang lässt sich das doch aushalten. Ich seh das nicht so eng. Höre sowieso ganz wenig normales Radio und solange es keine Techno Weihnachtslider gibt ist alles gut.

Lieber Sven, wir wünschen dir ein paar erholsame Tage mit deiner Family und schöne Weihnachten!

Leave a Reply

Your email address will not be published.