Naja, Hitparade nun auch wieder nicht, aber als ich neulich von meinem Freund Thorsten ein Paket bekam, wusste ich instinktiv, dass es sich beim Inhalt um sehr gute Musik handeln würde.

 

Die Musik ist klasse und die Panties-Werbung gabs sozusagen gratis mit dazu.
Die Kooperationen im Musikbusiness gehen bei Zeite ungewühnliche Wege – warum auch nicht! So haben es sich auch Sony Music und unno Underwear gedacht, scheint mir.

Auf jeden Fall erscheint am 06. Oktober eine Doppel-CD in Kooperation der beiden. Dabei kommt natürlich die Musik von Sony und die Unterwäsche von unno – nicht andersherum 🙂 Lassen wir die Strings, Tangas und Shorts links liegen und gehen direkt zur Musik.

Erstens der Name Erotic Lounge, Doppel-CD hatte ich bereits erwähnt und – wenn Thorsten etwas damit zu tun hat, dann meistens herrlich entspannte, angenehme Klangexperimente. So auch diesmal. Die beiden Scheiben sind in die Mottos soft & lazy und quick & dirty unterteilt.

Auf CD 1 (soft & lazy dürft ihr euch auf Interpreten wie Boozoo Bajou, Thiervery Corporation, Malia, Morcheeba, De-Phazz, Roger Sanchez, Naomi, Alex Gopher, Blank & Jones und viele mehr freuen. 68:22 Min. relaxter und chillig Sound.

Scheibchen zwei kommt dann ein wenig elektronischer, ein wenig schneller und eben getreu dem Motto (quick & dirty) daher. Auf dieser dürfen sich Tosca, Trüby Trio, EMO, Fused, Randy Crawford, The Maxwell Implosion, Vienna DC, Smith & Mighty, Solasoap, Trio Elèctrico, Nicola Conte, S-Tone Inc, Megablast, MoHorizons und Shazz feat. Alec C. die insgesamt 72:04 Min. Spielzeit teilen.

30 Songs Ambient und Lounge zum kuscheln und tuscheln, zum wohlfühlen und Hey und wer die CD zum Veröffentlichungstermin bei Amazon bestellt, für den gibt es in einer limitierten Auflage die Scheibe inklusive kessem unno-Schlüpfer dazu – wenn das mal nicht eine neue Vermarktungsstartegie darstellen könnte 🙂

Doppel-CD und Slip und nun kommts: das ganze für schlappe 14,95 Euro – ist das nicht Wahnsinn? Wo gibts sowas schon – außer bei Sony und unno. Erotic Lounge – Deluxe Edition ist ein ganz feiner Relaxer und auf www.sampler24.de

P.S. wisst ihr, was mich wirklich gefreut hat? Erotic Lounge ist von Sony Music und hat trotzdem keinen Kopierschutz. So konnte ich mir die Songs auf meinen iPod ziehen und kann sie nun im Auto und beim Laufen hören Danke!

Underwear-goes-Hitparade-Erotic-Lounge-Deluxe-EditionUnderwear goes Hitparade
Erotic Lounge Deluxe Edition

Various Artists

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽