Obwohl es kein reiner Nightlife-Film war, hat Trainspotting in den 90ern doch die ganze Partywelt beschäftigt und war das große Gesprächsthema. Pünktlich zum 20. Jährigen kommt 2016 jetzt der zweite Teil – mit dabei auch alle Hauptdarsteller aus Teil eins!

So sieht Ewan McGregor 19 Jahre nach Trainspotting aus

So sieht Ewan McGregor 19 Jahre nach Trainspotting aus

So wars in den 90ern

Exzess, Absturz, Party. So sah der Alltag von Mark und seinen “Freunden” in Trainspotting aus. Der Film war krass, traurig, eklig und trotzdem faszinierend. Neben der Besetzung und der Handlung war der Soundtrack zum Film einfach passend. Der größte Hit war natürlich “Born Slippy . NUXX” von Underworld, aber auch die Songs von New Order, Leftfield und Ice MC waren alle elektronisch, beatlastig und Vorboten des bevorstehenden Eurodance- und Ravehypes.

So wirds 2016

Pünktlich zum 20.Jährigen im kommenden Jahr hat Regisseur Daniel Boyle jetzt den zweiten Teil angekündigt. Beim Telluride Filmfestival gab er die News bekannt, dass es schon ein Drehbuch gibt und er nur noch die vier Hauptdarsteller aus Teil von 1996 eins zu gemeinsamen Dreharbeiten koordinieren muss!

 

UPDATE Mittlerweile gibt es von SONY auch schon einen ersten Trailer zum Film:

Wir sind gespannt, ob uns ein grandioser zweiter Teil mit einer guten Storie ins Haus steht, oder die Neuauflage nicht mit dem ersten Teil mithalten kann. Bis dahin erfreuen wir uns einfach noch mal am absoluten Trainspotting-Hit “Born Slippy . NUXX”.

Leave a Reply

Your email address will not be published.