Unter dem Motto „Get No Sleep“ machten Tiësto, Fedde Le Grand, Sander van Doorn, Martin Solveig und Deniz Koyu die O2 World in Berlin am 9. September 2011 über 6 Stunden lang zum Dancefloor.

Wir haben zwei Sympartysanten zu einem Meet & Greet mit Tiesto geschickt und ihnen eine unvergessliche Nacht in Berlin bereitet.

Sympartysanten erleben eine Nacht mit Tiesto. Meet & Greet @ Get no sleep

Die glückliche Gewinnerin Kathrin:

„Unser persönliches Highlight war natürlich das Meet & Greet mit Tiesto. Die Aufregung war kaum unter Kontrolle zu bringen. Als Tiesto endlich den Raum betrat war mir schon vor Aufregung ganz übel. Er hatte ein strahlendes Gesicht und versuchte jeden persönlich zu begrüssen. Ein wirklich sehr sympathischer Mann.

Nachdem die Gruppenfotos gemacht, und die Fanartikel signiert waren, ging das Meet & Greet auch schon leider zu Ende. Bei seinem grandiosen Set war die Menge am Toben und die Stimmung auf dem Höhepunkt.

Den Anfang machte er mit den Tracks von seinem Album „Club Life vol. 1“ .Mit einigen Effekten brachte er die Leute immer wieder zum Jubeln. Als es dann langsam dem Ende zuging, brachte er noch „Klassiker“, wie „silence“, „adagio for strings“ und „traffic“, wo die Leute völlig ausrasteten. .. Uns eingeschlossen!

Es war rundum eine sehr geile Nacht mit tollen Erinnerungen, und ich bin überaus glücklich dass ich bei Partysan das Meet & Greet mit Tiesto gewonnen habe.“

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽