Fußball oder Party? Die Frage stellen sich in Zeiten der EM sicher viele. Wer sich diese Frage nicht stellt ist Sven Väth. Der Babba macht einfach beides und schaut beim Auflegen die EM live hinterm Mischpult.

Auf der Facebookseite von Mr. After Party haben wir das Foto vom fußballschauenden Sven Väth beim Awakenings Festival in Holland entdeckt. Ob es echt ist, oder ein lustiger Photoshop-Prank wissen wir nicht. Die Crowd hat es auf jeden Fall nicht gestört, die ist nämlich beim gesamten, sehr technoiden Set von Sven komplett durchgedreht! Beim nächsten deutschen EM-Spiel, das während des Love Family Parks läuft, muss sich Sven Väth übrigens keine Gedanken machen. Die Zwischenstände der ersten Halbzeit werden auf den Videowalls angezeigt und pünktlich zur zweiten Halbzeit (und damit auch dem Ende von Sven Väths Set) um 22.00 Uhr dann das Spiel auf den Walls live übertragen.

Sven Awakenings

credits: Mr. After Party

One Response

  1. tobstar

    Ala.!
    Bei DJs die grade mal 90 Minuten spielen wär das vllt ein Aufreger.
    Bei einer durschnittlichen Set-Zeit von 6 Stunden (keine Ahnung, ist nur ne Schätze – gibts zum Babba Stats?) sieht das doch schon ganz anders aus.
    Solange er nicht Lindenstrasse kukt …
    ¯\_(ツ)_/¯

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.