Ibiza ist laut, voll und es wird 24-Stunden am Tag gefeiert. So ist es zumindest im Sommer. In der Offseason von November bis April sieht es aber ganz anders aus.

Der leere Salinas Beach.

Der leere Salinas Beach.

Die Straßen sind leer. An den beliebten Stränden sind nur ein paar Strandliegen aufgestellt, die auch leer sind. In den Restaurants bekommt man immer einen Platz auch ohne Reservierung. So zeigt sich Ibiza im Frühling, bevor die Sommersaison los geht. Alles ist entspannt, die Ibizenkos sind alle gechillt und diese Stimmung breitet sich über die ganze Insel aus.

Es macht Spaß das Ushuaia, Bora-Bora und die anderen Locations an der Playa d’en Bossa im Winterschlaf anzuschauen, wo sonst hart gefeiert wird und die Touris ihren Kater auf den Handtüchern auskurieren. Auch an Stränden die im Sommer ziemlich voll sind, wie die Cala Salada im Westen oder Benirras ganz im Norden, kann man das Auto bequem direkt am Strand parken und sich seinen Liegeplatz dann aussuchen.

So ganz ohne Partys kommt die Insel aber auch im Winter nicht aus. Das Pacha hat zum Beispiel an den Wochenenden und vor Feiertagen geöffnet und die Stimmung ist dann genau so wild wie im Sommer. Nur das man eben nicht mit Gästen aus aller Welt feiert, sondern vor allem mit Einhemischen und Spaniern die für einen Kurztrip vom Festland rüberkommen.

An der Playa d’en Bossa hat der SWAG Club im Winter geöffnet, der zwar nicht so unseren Geschmack getroffen hat, aber immer wieder ziemlich gute Bookings liefert und dann richtig gut besucht ist.

Das ganze Jahr durchgehend geöffnet ist auch der Veto Social Club am Yachthafen. Da haben wir an Ostern die Macher getroffen und mit ihnen im Interview über den Club und ihre Pläne gesprochen. Trotz der Winterschlaf-Stimmung werfen die anstehende Sommersaison und die Partys schon ihre Schatten voraus. Überall auf der Insel werden nach und nach die Plakate für die Openings gehängt und auch bei Facebook posten die Clubs jetzt regelmäßig die Infos für die Sommerpartys.

Hier haben wir mal die wichtigsten Sommerdates zusammengefasst:

Anfang Mai geht's im Blue Marlins los!

Anfang Mai geht’s im Blue Marlin los!

25.05: Circoloco Opening, in diesem Sommer mit dem wundervollen Titel “Monday Dreamin'”.

30.05: Opening Ushuaia, bei dem das Pult immer durch zwei DJs back2back besetzt sein wird!

31.05: Space Opening, in diesem Jahr eine Woche nach Pfingsten, da an Pfingsten auf Ibiza Wahlen sind!

01.06: Cocoon Opening, mit Sven Väth und Dixon auf der Terrase und Recondite und Ilario Alicante im Club.

11.06: The Redlight Opening, der neue House-Donnerstag im Sankeys mit z.B. Todd Terry, S-Man und Noir.

02.07: ENTER.Opening, dieses Jahr mit ein paar Dates weniger und dem Closing schon am 17. September.

07.07: Carl Cox Opening, wie immer mit Big Carl und seinen Lieblingskollegen dienstags im Space.

Leave a Reply

Your email address will not be published.