Henrik Schwarz – gefühlvolle Nischen-Musik die kickt.

Henrik SchwarzHallo Henrik. Danke, dass Du kurz Zeit gefunden hast, um uns ein paar Fragen zu beantworten.

 

House ist ein prägender Bestandteil Deiner Live-Acts. Entgegen vielen, alteingesessenen House-Vertretern bist Du modernen, digitalen Möglichkeiten nicht abgeneigt. Worin siehst Du die Vorteile neuer Technologien?

Die Schallplatte ist für mein Empfinden immer noch der beste Tonträger den es gibt. Anderen Medien fehlt vor allem Energie und die spielt eine sehr grosse Rolle. Aber es gibt eben auch Vorteile, es kommt immer darauf an was man eigentlich machen will. MP3s kann man schnell uebers Netz schicken und Tausende davon mit sich herumtragen.

Das ist doch nicht schlecht und bringt die Musik auf andere Weise voran. Was mich an neuer Technologie interessiert sind die neuen Möglichkeiten. Für mich geht es bei Musik und vor allem bei Techno immer um Science Fiction, um Zukunft , um weiter, die Frage was man Neues machen kann. So will ich z.B wissen wie man aus einem Computer ein Instrument machen kann das man mit menschlichem Ausdruck spielen kann, so wie ein Klavier oder eine Gitarre. Da sind wir noch ganz am Anfang.

Viele behaupten, dass dabei das gewisse Etwas auf der Stecke bleibt. Deine Tracks beweisen jedoch Tiefe, Gefühl und einen gewissen Songcharakter. Wie siehst Du die ganze Diskussion?

Ja, unter gewissem Etwas verstehe ich eigentlich den menschlichen Aspekt daran. Wer ist der, der das Instrument spielt? Einen Eric Clapton an der Gitarre oder Maceo Parker am Saxophon wirst Du immer erkennen obwohl er auch nur ein Saxophon spielt wie jeder andere auch. Diese Leute packen halt Ihre Seele in die Musik und das ist was Du erkennen kannst und was Dich berührt.

Beim Computer kann inzwischen fast jeder mit ein paar Handgriffen ein paar Töne und Beats rauslocken, Musik die Seele hat ist das noch lange nicht. Ich empfinde das auch als ziemlich schwierig das mit dem Computer zu machen. Ich habe das Gefühl man muss genauso üben wie jedes andere Instrument auch. Zumindest wenn man mit seiner Musik was ausdrücken will.

Worauf darf man bei Dir in nächster Zeit gespannt sein? (Stichwort: Live-Gesang, Kooperationen, Releases, Album, Filmmusik)

Oh wow Filmmusik! Ja das waere was. Im Moment leider nicht geplant. Live Gesang, hmm. Ich singe zwar auf ein paar von meinen Tracks und Remixen aber das auch Live zu machen habe ich bis jetzt noch nicht gewagt. Das Album ist in Arbeit und soll naechstes Jahr rauskommen. Im Frühjahr kommt eine neue Platte von mir auf Moodmusic, wenn alles gut geht noch dieses Jahr eine auf Sunday-Music und ich arbeite auch gerade an einigen Remixen von denen ich nicht genau sagen kann wann sie rauskommen.

Dann gibt es noch ein spannendes Projekt mit einer Live Jazzband bei dem ich mitarbeite, mal sehen, wir waren schon zusammen im Studio und haben 2 Konzerte gespielt, das könnte spannend werden.

Neben Deinen zahlreichen Live-Gigs, stehen bei Dir noch jede Menge Remixe und Dein Gemeinschaftslabel Sunday Music auf dem Programm. Bist Du ein Arbeitstier oder suchst Du auch ab und zu die Ruhe, die Deine Tracks ausstrahlen?

Ich bin glaube ich schon ein Arbeitstier, aber ohne Ruhe wird es schwierig. In letzter Zeit wurde es manchmal etwas eng mit meiner Zeit das habe ich jetzt aber wieder besser im Griff und gönne mir schon auch mal eine Auszeit. Man muss sich auch ab und zu mal mit anderen Dingen beschäftigen und für neuen Input sorgen, lesen, Musikhören, kochen, etc., wo sollen denn sonst die Ideen herkommen?

Was treibst Du denn, wenn Du nicht an und mit Musik arbeitest?

Ich bin ein Grafikdesigner und programmiere und gestalte Websites. Und dann versuche ich manchmal auch nichts zu machen, was leider selten gelingt.

DJ Kicks ist sicherlich eine DER Compilations auf denen sich die bekanntesten Künstler verewigen und !K7 ein sehr renommiertes Label unserer Zeit. Ist das auch etwas Besonderes für Dich bzw. ein Meilenstein auf den Du stolz bist?

Ja auf jeden Fall, das ist mehr als ich je erwartet hätte

Du kommst bei Deinen Gigs kreuz und quer durch die Länder. Wie ist denn Dein Eindruck von der Clubszene insgesamt? Entsteht in Deutschland wieder mehr Kultur, mehr Tiefe als Funktionalität? Lesen die Leute öfter zwischen den Tracks?

Hmm, ich denke es hängt weniger vom Land als mehr vom Club oder der Stadt ab in der man ist. Es hat gar nichts zu sagen ob das nun Hauptstadt oder Provinz ist. Wenn jemand mit Hingabe und Liebe hinter etwas steckt, ein Club oder eine Radiostation dann hat das grossen Einfluss auf alle die damit zu tun haben.

Obwohl Deine Tracks recht housig sind, lässt Du Dich dennoch in keine Schublade drängen. Die deepen Geschichten haben in den letzten Jahren allgemein etwas nachgelassen. Wie siehst Du die Überlebenschancen für diese „Nischenmusik“?

Eigentlich ganz gut. Ich glaube bzw. hoffe, dass gerade „Nischenmusik“ sogar am Ende gewinnen kann. Wer, der älter als 13 ist will, denn den ganzen Radiomist hören? Man sucht nach Alternativen und im Grunde kann man auf der ganzen Welt danach suchen und auch tolle Sachen finden. D.h. ich glaube das Internet hilft der Nischenmusik sehr.

Wenn man es schafft etwas zu machen was ein paar Leuten gefällt dann spricht sich das sehr schnell rum. Der Flurfunk funktioniert. Und selbst wenn nur einer von tausenden Leuten deinen Track cool findet dann gibt es auf der ganzen Welt vielleicht trotzdem genug.

Ist eine Tour zu Deiner neuen Compilation geplant? Und wann bist Du wieder Live zu sehen und hören?

Also so eine richtige Tour nicht wirklich, ich spiele eben meine Live-Sets und bin viel unterwegs.

Abschließend noch ein paar kurze Stichworte und was Dir spontan dazu einfällt.

– Gilles Peterson

Sehr wichtig für mich, so wie für viele andere. Er ist ein sehr neugieriger Mensch der es immer wieder schafft andere zu inspirieren. Davor habe ich grossen Respekt.

– Berlin

meine neue Heimat

– Minimal

ist nicht gleich trivial

– MP3

nur ein nötiger Schritt – das vergeht schon wieder

– Bodensee

meine alte Heimat

Danke für die ausführlichen Antworten, viel Spaß bei den nächsten Gigs und viel Erfolg mit der neuen Compilation!

2 Responses

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽