Wer mich bis jetzt noch nicht aus dem Airport Würzburg, dem Funky Kitchen München, meinem Resident-Laden U60311 oder den Events Thaibreak oder Nature One kennt, der wird mich in der nächsten Zeit Monat für Monat auf dieser Seite kennen lernen

Dabei geht es sowohl um aktuelle Themen, als auch um Dinge, die ich schon immer einmal loswerden wollte. Trotz teils kritischer Aussagen will ich nicht dissen, sondern eher positive Aufbruchstimmung verbreiten. Als versöhnlicher Abschluss mündet alles in meinem zentralen finalen Motto (siehe unten).

Erstes Problem war gleich die Auswahl des Themas für diesen Monat. Es gibt einfach zu viele aktuelle Themen, die es wert wären, darüber ein paar Worte zu verlieren: Loveparade, Fußball-WM in Deutschland, die Skandal-Sendung “Popetown” auf MTV (Wir sind Papst!!!) oder der Tod von Mark Spoon.

Meine Wahl fiel dann aber auf ein Thema, um das man zur Zeit einfach nicht herum kommt: GUUDE LAUNE, LEUDE!!!
Damit sind die verbalen Entgleisungen gemeint, die Messias und Wanderprediger Sven Väth bei der diesjährigen Time Warp in Mannheim von sich gegeben hat. Zentrale Botschaft war die GUUDE LAUNE, gepaart mit Aussagen zu Love and Peace, Feierei und Crazyness. Mit diesem Gegröhle auf Südkurven-Niveau hat er auf jeden Fall mal wieder seine Neider und Anhänger, die auch noch jubeln, wenn er “Hänschen klein” ins Mikro furzt, weiter polarisiert.

Die Frage ist allerdings, ob das Ganze kühl geplant war oder aus seiner mit eigenen Worten gepredigten Feierei heraus entstanden ist- schließlich war das Mikrofon sicherlich nicht dazu angeschlossen, um Falschparker auszurufen oder um Mitternacht Geburtstagsgrüße durchzugeben. Vielleicht war es ja auch speziell als Promo-Aktion für die kommende Ibiza-Saison im Amnesia gedacht. Schließlich hat er die Meute ja auch gefragt “Habt ihr Bock auf Ibiza?”
Das werden wir sicherlich niemals erfahren, aber Fazit der ganzen Show ist:
Wir wollen keine DJs und Produzenten, die ohne Gefühlsregung hinter ihrem Equipment stehen und ihren Blick starr auf ihr Mischpult richten. Wir wollen Entertainer! Leute mit Persönlichkeit, mit Charakter, mit Ausstrahlung und natürlich mit Guuder Laune! All das ist Sven Väth, egal ob man nun ihn und seine Musik mag oder nicht.

Jedenfalls hat das Thema schon solche Kreise gezogen, dass man bei Google unendlich viele Links dazu bekommt und sich unzählige Foren damit beschäftigen. Man findet sogar Tracks mit den Sprachfetzen aus Svens Time Warp-Set. Einige Senkrechtstarter sind ja speziell durchs Internet bekannt geworden. Und wer weiß, wenn sich eine große Plattenfirma das Ding unter den Nagel reißt und damit Klingeltöne produziert, dann wird Sven vielleicht auch noch so berühmt wie Grup Tekkan mit “Wo bist du, mein Sonnenlicht?” oder Schnappi.

SUNSHINE 4 U, SONIC

Leave a Reply

Your email address will not be published.