David Moreno: Du bist wer Du bist

Interview Ibiza Global Radio

David Moreno Ibiza Global RadioLetzen Sommer auf Ibiza sahen wir David Moreno live von den besten Ibiza-Parties mit international renommierten Künstlern wie Richie Hawtin, Nina Kraviz, Tini, Loco Dice, Dubfire und unzählige andere berichten und dabei mehr neue Höhrer als je zu vor zu gewinnen. Vor der anstehenden Saison waren die Brüder Moreno (David und Toni Moreno) in der Romy S. und wir haben mt David Moreno sprechen können.

 

Bist Du jemals nervös wenn Du öffentlich vor Publikum sprechen musst?

Nun ... es gab ein paar intensive Donnerstage letzten Sommer, auf die ich mich ernsthaft vorbereitet hatte. Als Richie Hawtin zu uns ins Studio gekommen ist, die Live-Übertragungen und Interviews aus dem SPACE, die ich führen musste ... ja, das waren Momente, in welchen ich schon nervös wurde! Aber das sind auch die Momente meiner Arbeit, die Spaß machen und vor allem Adrenalin bringen!

War die letzte Saison also eher eine intensive Saison?

Wir von Ibiza Global Radio versuchen, die Intensität der Saison über das ganze Jahr hinweg zu führen und zu leben. Es geht darum, die Qualität elektronischer Musik und die Programmgestaltung über das ganze Jahr hinweg zu bieten und hoch zu halten. Ibiza ist ein fantastischer Ort dafür, da hier Musik lebt und gelebt wird.
Wir versuchen immer innovativ zu bleiben, versuchen unsere Zuhörer mit hochwertiger Musik zu versorgen, Musik, mit der sie sich identifizieren können. Das ist unsere Ideologie –ihr seid was ihr hört! Im Laufe der Jahre haben wir es geschafft einen Haufen Leute hier auf Ibiza zu erziehen und den Geschmack der Menschen zu verändern, ich möchte sogar sagen zu verbessern. Wir sind sehr stolz darauf mit renommierten Künstlern wie Richie Hawtin, Marco Carola, tINI, Carl Cox, M.A.N.D.Y. , Loco Dice zu arbeiten, überlassen jedoch 50% des Programms in den Händen der neuen Talente, die qualitative Undergroundmusik liefern, die unbedingt ausgestrahlt und international gehört werden muss!

Und im Jahr 1989 bist Du dann nach Ibiza gezogen, auf die Insel der Musik. Das müssen fantastische Jahre gewesen sein damals!

Allerdins! Es waren die Jahre der Revolution der Housemusik, die in etwa im Jahr 1984 in Detroit, New York und London begann und dann Ibiza erreichte. Dies war der Beginn einer unglaublichen neuen musikalischen Bewegung. Aber ... es ist seltsam, dass, wenn immer wir über Ibiza sprechen, wir stetig dazu neigen, über die große tolle Vergangenheit zu sprechen, in Erinnerungen schwelgen und dabei vergessen, dass die Gegenwart ebenfalls genial ist und eigentlich das ist, was am meisten zählt!

 david-moreno-ibiza-global-radio-partysan

Ich erinnere mich gerne zurück, erzähle Anekdoten, aber wenn es um mein Leben oder meine Arbeit geht, versuche ich immer im Heute zu leben, die jetzigen Momente zu leben und zu geniessen. Ibiza hat seine guten und schlechten Seiten, das war schon immer so und es wird auch so bleiben. Es gab leider immer schon eine doppelte Moral, wer was macht und warum, und vor allem, weil hier so gut wie jeder gerne Party macht und sich intensiv mit Musik beschäftigt. Hier werden schnell Profis von Schaumschlägern unterschieden. Dennoch ist Ibiza ein aufgeschlossener, spiritueller und tolerenter Ort zum Leben und wird es auch immer bleiben. Ich denke, das Wichtigste für alle, die es hier zu etwas bringen möchten, ist, sich selbst treu zu bleiben, seiner Leidenschaft zu folgen, tagtäglich an sich und seinen Träumen zu arbeiten und stetig seinen Weg zu gehen.

Also wirst Du wohl die richtige Erfolgsformel kennen?

Ich möchte ja nicht arrogant wirken, aber ich denke, es ist wichtig seine Talente zu erkennen und sich darauf zu konzentrieren. Ich erkannte meine als ich noch sehr Jung war und habe seither stetig hart daran gearbeitet. Am wichtigsten ist, dass ich schnell merkte, dass ich nichts bin und niemals etwas sein werde, wenn ich meine Talente nicht mit anderen teile, weder als Kommunikator noch als DJ. Man muss sich der Öffentlichkeit stellen und zu sich und seinen Stil stehen.

Was mich ganz besonders an Ibiza fasziniert ist die Tatsache, dass hier nicht nur junge Leute sondern ebenso Erwachsene sowie Eltern und ältere Menschen Fans der elektronischen Musik sind.
Ich finde es immer wieder erstaunlich und erfreulich, wenn ich ältere Freunde treffe, die wissen wer Ricardo Villalobos oder Loco Dice sind (lacht). Es ist tatsächlich so, dass die Zeit auf Ibiza nur so an uns vorbei zieht, da wir ein sehr intensives Leben hier führen. Allerdings ist das Alter hier fast irrelevant, die Jugend scheint sich um Jahre zu erweitern, menschen bleiben für viele Jahre jung und es gibt auch keine Alterbegrenzungen. Hier feiert Jung und Alt auf den gleichen Parties und niemand stört sich daran, im Gegenteil, genau das wollen wir, das ist das spezielle tolerante Ambiente hier.

Du bist nicht wer Du bist weil Du etwas hast, sondern Du bist wer Du bist Punkt.

www.ibizaglobalradio.com

Interview: Patrice Grad


by on Juni 11, 2013

Kommentare

Antworten