5 Minuten mit &me

Erst einmal guten Morgen…. du bist Zuhause in Berlin?

Ja, wohne schon seit ungefähr 7 oder 8 Jahren hier.

Erzähl uns von deinen Anfängen als &ME! Hast du nicht sogar bereits als Co-Producer für Hell und Dj T gearbeitet?

Da ich eine Zeit lang in einem alteingesessenen Studio gearbeitet habe (so mit echten Schlagzeugaufnahmen und so), war das Produzieren für andere Künstler nichts Neues. War aber vorher in einem ganz andere Bereich tätig (Hip Hop, Pop) und musste mich erstmal mit elektronischer Musik vertraut machen. Da kamen mir die ersten Zusammenarbeiten mit Hell und T. ganz recht. In Zukunft werde ich mich aber verstärkt auf mich konzentrieren, da die Zeit knapp geworden ist und ich auf jeden Fall nicht halbherzig auf zu vielen Baustellen arbeiten will.

Gibt es ein aktuelles Release oder bevorstehendes, für das du gern einmal die Werbetrommel rühren möchtest?

Bin gerade mit der neuen Keinemusik KM 012 beschäftigt, die Ende des Jahres rauskommen soll.
Desweiteren freue ich mich auf das Release von Timo Maas und Brian Molko, dem Frontmann von Placebo, für das Adam Port und ich je einen Remix beigesteuert haben.

Beschreibe den „Perfekten Track“! Was muss ein Track haben um in den Köpfen der Leute zu bleiben und was macht ihn besonders?

Gute Frage.
Ein perfekter Track muss für mich auf jeden Fall ab der ersten Sekunde Spass machen.
Stehe auf „loopige“ Sachen – es muss daher ein perfekter Loop sein, der auch mal 3 Minuten laufen kann ohne
das viel passiert. Ein hauch von Melodie, noch ein paar gute Breaks und fertig ; )

Vorbilder?

Vorbilder gibt es nicht so wirklich. Gibt viele Djs und Produzenten, die mich inspirieren. und fertig ; )

Elektronische Musik…… Gibt es aus deiner Sicht einen Wandel oder muss es diesen geben?

Einen Wandel gibt es immer.
Von Minimal über Loophouse bis zu den 117 BPM Moogy Sachen, die jetzt gerade hype sind.
Mal mit Vocals mal ohne.
Bin gespannt was als nächstes die RA und WPP Charts anführt.
Bin immer offen für Neues – obwohl ja eh alles irgendwie schonmal dagewesen ist.

Merci für das kurze Interview und einen schönen Start in den Tag….

3 Responses

Leave a Reply

Your email address will not be published.