11 Statements > Acid Maria. Acid House jedoch will never die.

Acid Maria DJane München1992 ahnt die gebürtige Müchnerin Angelika Lepper sicherlich noch nicht, dass Ihre ersten Auftritte unter Ihrem Pseudonym „Acid Maria“ ein Markenzeichen werden würde, das Ihre Visionen um die Welt transportiert und tausende zum Tanzen bringt.

Sie stand regelmäßig im Ultraschall an den Reglern, produzierte mit Steve Bug Ihre ersten Techno-Projekte. Eine besondere Vorliebe für Visualisierungen lebt Anki seit 1998 an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe aus, doch die Musik kam nie zu kurz, auch heute noch ist überall wo Salon Miezi drauf steht jede Menge Acid Maria drin.

In unserem Frage/Antwort Spiel gab uns Anki 11 knackige Statements.

 

 

Am meisten fasziniert mich an meinem Job, dass…
ich mich gleichzeitig mit einer Gruppe von Leuten ohne Worte unterhalten kann.

Wenn mir jemand sagt, Techno sei tot, dann antworte ich…
Acid House jedoch will never die.

Die besten Clubs sind für mich die, in denen…
getanzt wird.

Nach einem Gig möchte ich normalerweise am liebsten sofort…
an einen Waldsee und den Vögeln bei ihrem Gesang zu hören.
(Ansonsten ins Hotel, ein Bad nehmen und ausschlafen.)

Da wo ich jetzt bin, wäre ich niemals ohne die Hilfe…
von einigen guten Freunden.

Es gibt Scheiben, die sich absolut nicht verbrauchen, zum Beispiel…
Giorgio Moroder „From here to eternity.“

Feiern macht mir immer noch Spass, weil…
Body Politics gesund sind.

Wenn ich mir einen anderen Job aussuchen müsste, würde ich am liebsten…
Wissenschaftlerin sein.

Elektronische Musik ist etwas ganz besonderes, weil…
es die facettenreichste Musik ist, die ich kenne. Immer wenn man denkt, da kommt nichts mehr, geht es in einer anderen Nische weiter.

Berlin ist für mich…
heutiges zu Hause.

München ist für mich…
Ort der Erinnerungen.

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽