Seit 1999 röstet Zombie Nation, AKA Florian Senfter die Hirne der Tänzer mit der Unterstützung einer Armee von Vintage Synths und kaputten analogen Spielzeugen die er durch obskure 70er Jahre Radio Röhren Verstärker quält.

Seine beiden Alben ‚Black Toys‘ and ‚Zombielicious‘, aus den Jahren 2006 und 2009 – präsentieren den Zombie Sound in Perfektion- dirty, funk-befeuerte analoge Grooves geladen mit Mitgrölmelodien und ausserirdischen Produktionsmethdoden.

Parallel zu seinem nächsten ZombieBrainwashGebräu (eine Kollabo mit Tiga – demnächst auf ZZT), hat er auch seine Fans auf Facebook aufgerufen ihm alle möglichen Sounds und Samples zu schicken die er als Free Track ‚Minds Of Many‘ wiederauferstehen liess und der auf www.zombienation.com zum Download rumstolpert.

Mit Overshoot erscheint jetzt seine erste Solo Nummer auf UKW Records. Overshoot würfelt irgendwie alles durcheinander; Old School Chicago wie 1994, aufgenommen allerdings mit Equipment aus 1975; und Texten we aus einer 1983 HipHouse Nummer. Knallt aber wie in 2010.

Die B Seite Squeek ist ein rauher Purzelbaum der aber immer wieder seine groovigen Füße zurückfällt. Alles unter Kontrolle aber doch irgendwie aus dem Gleichgewicht, energisch aber nicht hysterisch und immer fürchterlich entertaining.

Support gibts schon von anderen Untoten wie Erol Alkan, Boys Noize, A Trak, Annie Mac und Fake Blood um nur ein paar zu nennen, für die Remixe waren DJ Mehdi und Bart B More zuständig.

Und denkt dran – immer auf den Kopf zielen.

Zombie Nation
Overshoot / Squeek
Release November 2010
UKW Records

2 Responses

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽