Mit Anlauf und voller Kraft stößt Thomas Hoffknecht mit seiner neuen EP „14x“ durch die Clubtür. Der Hamburger Jung klatscht einen dermaßen fetten Technoschinken auf die Ladentheke, dass die Schwarte kracht. Hanseatische Ruhe weit entfernt. Techno schreibt Hoffknecht auf der EP, die auf dem Label Micro.Fon von DJ Emerson erscheint, durchgängig groß. Der Original Track von „141“ auf der EP allein zaubert schon einen authentischen Techno unter der Decke hervor, dass man sich am Liebsten Strobo und Nebelanlage in die heimischen Gefilde zimmern möchte.

Kein Wunder, dass Buddy Alex Bau einen zusätzlichen Neuanstrich des drückenden Tracks abliefert und somit die EP um einen Remix erweitert. Auch die zwei weiteren technoiden Schlachtschiffe von Hoffknecht auf der 14X rollen düster grollend durch die Hamburger Hafenlandschaft und pulsieren förmlich vor Intensität. Ein wenig Warehouse Style und eine äußerst leichte Priese Acid runden das Release ab und lassen 14X zu einer dampfenden Mischung werden. Guten Techno abliefern will gelernt sein. Bei Hoffknecht steht das außer Frage.

Erhältlich bei Beatport

Thomas Hoffknecht bei Facebook & Soundcloud

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽