Weitere bunte Schätze aus einem großartigen Jahrzehnt präsentiert von Blank & Jones.

Nach dem grandiosen Top 10 Entry der „so8os [so eighties] 3“ und einer längeren Tour durch Nordamerika verabredeten sich Blank & Jones einfach mal eine ganze Woche dazu, sich nur mit ihrer Plattensammlung aus den 80ern zu beschäftigen. Bepackt mit Listen und einem leeren Plattenkoffer stapfte also jeder für sich in seinen heiligen Plattenraum und kramte erstmal für sich die schönsten Platten raus. Dann machten sie es sich gemeinsam mit den ganzen Schätzen im Studio gemütlich und los ging der Spaß!

Herausgekommen ist wieder eine bunte Mischung aus Hits, vergessenen Hits und Songs, die unbedingt Hits hätten sein sollen. Das Ganze natürlich nur in den Original Maxi Versionen und von Masterband-Qualität. Diesmal erwartet den Hörer Ausflüge in die Italo Disco Sounds der 80er, nie auf CD veröffentlichte Mixe von ABC, Tears For Fears und The Cure, die erste Stock Aitken Waterman Produktion auf einer so8os Edition, die einzige gute Vorgruppe von Depeche Mode, und eine ganz exklusive Maxi-Version von Hubert Kah‘s. Aber es geht den beiden ausdrücklich nicht um das veröffentlichen von raren Mixen nur der Rarität wegen, es müssen sowohl gute Songs als auch gute Mixe sein.

Selbstverständlich ist das Tracklisting höchst subjektiv, aber eben dadurch auch sehr persönlich. Was zum Beispiel die Auswahl der Gruppe Book Of Love belegt. Die beide 1986 als Vorgruppe von Depeche Mode live erlebten und dort von dem Song “Boy” sofort verzaubert wurden. Insgesamt wollen Blank & Jones bei so8os vor allem die gesamte Vielfalt der 80er feiern und dazu gehört natürlich auch das englische Produzententeam Stock Aitken Waterman, die britische Post Punk Formation PIL, die Könige der Goth Musik Sisters Of Mercy und diverse Italo Disco Helden wie Gazebo, Den Harrow und Mike Francis.

Eine Neuheit haben Blank & Jones – wie oben schon angekündigt – in dieser so8os Ausgabe auch noch zu bieten: Sie haben nämlich mit Hilfe von Hubert Kah eine Rekonstruktion der deutschen Maxi Version des Hits „Wenn Der Mond Die Sonne Berührt“ erstellt.

Bevor man sich jetzt ins große Vergnügen samt sentimentalen Erinnerungen stürzt, noch kurz der Hinweis auf die ausgiebigen Onlineaktivitäten: Nach dem großartigen Feedback der vergangenen Monate haben sich Piet & Jaspa kürzlich entschlossen, eine Facebook-Fanseite zu erstellen, wo alle 80er Lover ihre Vorschläge posten, oder die skurrilsten Videos verlinken können. Außerdem hoffen sie auf viele Original-Fotos der Fans aus den 80ern. Sie selber haben schon einmal den Anfang gemacht und zwei Schnappschüsse aus ihrer Jugend eingebaut.

 

Blank & Jones present: So80s (So Eighties)
4 (Deluxe Box) [Box-Set]

SoundColours
07.01.11

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

CD 01 | 87:41 MIXED BY BLANK & JONES
01 Survivor (Original 12″ Version) – Mike Francis
02 Sounds Like A Melody (Special Long Version) – Alphaville
03 Close To Me  (12″ Extended Mix) – The Cure
04 Everybody Wants To Rule The World (Extended Mix) – Tears For Fears
05 Welcome to the Pleasuredome (The Fruitness Mix) aka (The Alternative) – Frankie Goes To Hollywood
06 Dr. Mabuse (Die Tausend Augen Des Mabuse) – Propaganda
07 Sign Of The Times (Extended Re-Mixed 12″ Version) – The Belle Stars
08 Things Can Only Get Better (Extended Mix) – Howard Jones
09 Is It Love (Extended Dance Mix) – Gang Of Four
10 Boy (Extended Mix) – Book Of Love
11 Masterpiece (12″ Vocal Version) – Gazebo
12 Fotonovela (Chapter 2) (Original 12″ Version) – Ivan
13 Don’t Break My Heart (Original 12″ Mix) – Den Harrow
14 The Different Story (World Of Lust And Crime) (Long Version) – Peter Schilling
15 Nothing’s Gonna Stop Me Now (Club Mix) – Samatha Fox
16 Into The Fire (Full Version) – Hitlist
17 This Is Not A Love Song (12″ Mix) – PIL
18 Telegraph (Extended Version) – Orchestral Manoeuvres In The Dark
19 Bedsitter (Extended Version) – Soft Cell

CD 02 | 88:26 UNMIXED COMPILED BY BLANK & JONES
01 King Without A Crown (The Mendelsohn Mix) – ABC 05:17
02 Survivor (Original 12″ Version) – Mike Francis 06:03
03 Masterpiece (12″ Vocal Version)  – Gazebo 09:39
04 Sounds Like A Melody (Special Long Version) – Alphaville 07:42
05 Fotonovela (Chapter 2) (Original 12″ Version) – Ivan 06:06
06 Everybody Wants To Rule The World (Extended Mix) – Tears For Fears 05:37
07 Sign Of The Times (Extended Re-Mixed 12″ Version) – The Belle Stars 05:33
08 Into The Fire (Full Version) – Hitlist 05:41
09 Nothing’s Gonna Stop Me Now (Club Mix) – Samantha Fox 07:00
10 Is It Love (Extended Dance Mix) – Gang Of Four 05:48
11 This Is Not A Love Song (12″ Mix) – PIL 04:26
12 Dr. Mabuse (Die Tausend Augen Des Mabuse) – Propaganda 09:44
13 Boy (Extended Mix) – Book Of Love 04:29
14 Wenn Der Mond Die Sonne Berührt (Extended Mix // Reconstructed by Blank & Jones) – Hubert Kah 04:49

CD 03 |  87:51 UNMIXED COMPILED BY BLANK & JONES
01 Welcome To The Pleasuredome (The Fruitness Mix) aka (The Alternative) – Frankie Goes To Hollywood 12:11
02 This Corrosion (Extended Mix) – Sisters of Mercy 08:45
03 Close To Me (12″ Extended Mix) – The Cure 06:31
04 Let’s Dance (12″ Version) – David Bowie 07:36
05 Telegraph (Extended Version) – Orchestral Manoeuvres In The Dark 05:35
06 Snobbery And Decay (That’s Entertainment !) – Act 09:46
07 The Different Story (World Of Lust And Crime) (Long Version) – Peter Schilling
08 Bedsitter (Extended Version) – Soft Cell 07:50
09 Don’t Break My Heart (Original 12″ Mix) – Den Harrow 08:23
10 Things Can Only Get Better (Extended Mix) – Howard Jones 07:23
11 All Cried Out (Extended Version) – Alison Moyet 06:47

2 Responses

  1. ILSA GOLD bei 20 Jahre MAYDAY! > Silke, Retro-Stil, Rave, Sven Väth, Twenty Young, Westfalenhallen, Westbam, Paul van Dyk, Mutter aller Raves, Hardcore, Dortmund, Classic Floor, Jeff Mills, Laserkraft 3D, Marusha, Len Faki, Christopher Just, Techno, H

    […] Turntablerocker (Berlin) Felix Kröcher (Frankfurt) Marco V (Amsterdam) Richard Durand (Amsterdam) Blank & Jones (Köln) Dennis Sheperd (Essen) Members of Mayday (Worldwide) Anthony Rother (Frankfurt) Laserkraft […]

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.