Richie Hawtin. Der Name steht für Innovation, für technischen Fortschritt und für die Abkehr vom Vinyl. Zumindest bis jetzt, denn das neue Album von Richie wurde mit einer speziellen Vinyl-Kampagne auf den Markt gebracht!

Plus 8 ist das legendäre Label, mit dem Richie Hawtin und John Acquaviva in den 90ern angefangen haben die elektronische Musikwelt zu verändern und es auch bis heute tun. Die Namen Hawtin, Acquaviva und Plus 8 sind dabei schon immer der Inbegriff von Experimenten, von Überraschungen und von Neurungen. Deswegen waren die Aussagen von Richie Hawtin im Jahr 2008 auch nicht verwunderlich, als er sich in einem Electronic Beats Interview ganz klar gegen Vinyl ausgesprochen und den legendären Satz gedroppt hat: “Vinyl is a pain in the ass”.!

Vinyl is a pain the ass

Umso kurioser ist jetzt das neue Album von Richiw Hawtin, das mit einer großen, coolen Vinyl-Marketingkampagne angestoßen wurde. In den letzten 7 Wochen gab es im Hardwax in Berlin immer wieder neue Platten, bei denen nicht ganz klar war, wer als Produzent dahinter steckt. Jetzt ist es klar. Richie Hawtin war es und die einzelnen Vinyls waren Teile des Albums “From My Mind To Yours”, das jetzt auch auf allen anderen Medien für alle zu haben ist. Was Richie Hawtin zu seinem neuen Album bewegt hat und welche Inspirationen aus den letzten 25 Jahren darin stecken, gibt es jetzt auch wieder im Videointerview bei Electronic Beats. Viel Spaß damit:

Leave a Reply

Your email address will not be published.