Ricardo Villalobos > Que Belle Epoque

Ricardo Villalobos ist einer der Menschen die jeden Morgen eine Schüssel Hype mit Milch frühstücken, sich danach ins Studio verdrücken und einen Hit schreiben.

So auch an jenem Tag an dem die zwei Songs entstanden sind, die mir nun vorliegen.

Der auf der Logoseite platzierte Track „Que Belle Epoque“ ist mit seinen prägnanten Kicks und Blubberelementen wieder voll auf den Punkt gebracht. Mit dem Einsetzen der Fläche wirkt der Track dann so gehaltvoll wie ein guter Wein und das französischsprachige Vocal rundet das Bouquet dann noch ab.

Die B-Seite mit Lazer @ Present wäre im Gegensatz dazu ein recht junger Wein mit wenig Gehalt und schwach ausgeprägtem Bouquet.

Aber es soll ja auch Leute geben, die junge, rohe Weine bevorzugen.

Ricardo Villalobos
Que Belle Epoque

Frisbee Tracks

 

 

Kommentar verfassen, Diskossion starten, Meinung melden‽